Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Prinzesskleid, 26. SSW am 22.12.2010, 22:05 Uhr

Wozu braucht man denn ne Milchpumpe?

Nur mal ne Frage, hab keine Ahnung davon..?

 
8 Antworten:

Re: Wozu braucht man denn ne Milchpumpe?

Antwort von Linchen_90 am 22.12.2010, 22:08 Uhr

zum Milch abpumpen?? das ist z.b bei frühchen so oder wenn du mal weg musst dann kannst du milch abpumpen und im Kühlschrank aufbewahren oder sonst was..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wozu braucht man denn ne Milchpumpe?

Antwort von xHoneySx am 22.12.2010, 22:17 Uhr

Wenn du zuviel Milch produzierst, also mehr als dein Baby trinkt, kannst du abpumpen, dann tuhen die Brueste naemlich ziehmlich weh.
Oder wenn dein Baby aus welchem Grund auch immer im Krankenhaus bleiben muss & du nicht 24 Stunden bei deinem Kind sein kannst, kannst du abpumpen & es kann ueber die Flasche gegeben werden, somit muss dein Baby dann nicht zwischen Flaschennahrung & Muttermilch hin & her wechseln.
Oder wenn du mal ein bisschen Zeit fuer dich bekommst (Baby ist beim Vater, Großeltern oder so) kannst du auch abpumpen & es kann auch dann ueber die Flasche gegeben werden ohne das Flaschennahrung benutzt werden muss.

Ich habe zum beispiel im Krankenhaus eine Milchpumpe bekommen, hatte ein Notkaiserschnitt & mein Sohn musste das Krankenhaus wechseln & auf die Saeuglingsintensiv gebracht werden wegen einer neugeborenensepsis, ich konnte nicht mit ins andere krankenhaus verlegt werden weil kein Platz war. Ich musste 5 Tage im Krankenhaus bleiben & durfte 2mal am Tag zu meinem Sohn ins Krankenhaus fahren mit dem Taxi (die kosten wurden uebernommen) & habe dann abgepumpt so das die bei meinem Sohn im Krankenhaus immer Muttermilch fuer meinen Spatz hatten, die ich immer mitgebracht habe (er durfte allerdings nach 3 Tagen wieder entlassen werden).
Leider ging das Stillen insgesamt nur 7 Tage - dann haben meine Brustwarzen nicht mehr mit gemacht, sich total entzuendet, so das Stillen nur unter hoellischen schmerzen & Traenen fließen ging.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wozu braucht man denn ne Milchpumpe?

Antwort von Prinzesskleid am 22.12.2010, 22:25 Uhr

Danke für die Antworten! Ist ja alles noch Neuland für mich! Lerne immer mehr dazu! :)
Wie blöd, dass du dann nur noch unter Schmerzen stillen konntest, bzw aus diesem Grund gar nicht mehr :(
Liebe grüße und Nachti von Anne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wozu braucht man denn ne Milchpumpe?

Antwort von PepperMint am 22.12.2010, 22:35 Uhr

Oder wenn dein Zwerg nicht wirklich an der Brust trinkt und du trotzdem gern Muttermilch geben willst...so wars bei mir, hab 9 Monate abgepumpt.
Geht also alles...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Rate davon ab

Antwort von MamavonLucas am 22.12.2010, 22:47 Uhr

Also zum Einen ist es nicht ratsam die Milchpumpe zu verwenden um zuviel Milch abzupumpen.Denn das wiederrum regt die Milchproduktion an.Zum Anderen kann es(ist mir mit meinem Sohn passiert)dazu führen das das Baby nicht mehr an die Brust geht.
Der Körper weiß schon was er tut und stellt sich auf das Baby und dessen Bedarf ein.Gruss Sandy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ MamavonLucas

Antwort von PepperMint am 22.12.2010, 23:01 Uhr

Meine Kleine hat aber an der Brust nicht getrunken bzw. konnte nicht, also blieb mir nichts anderes übrig! Und es regt überhaupt nicht mehr an wenn man genau nur so abpumpt wie das Baby trink, also genau in den Abständen...bei mir hat es super funktioniert und das über 9 Monate! Das schaffen manche noch nichtmal normal zu stillen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wozu braucht man denn ne Milchpumpe?

Antwort von Kaka_b, 23. SSW am 22.12.2010, 23:38 Uhr

Ich musste frueh wieder arbeiten gehen und habe noch gestillt, deshalb habe ich mir eine besorgt, war echt praktisch auf der Arbeit schnell zu verschwinden wenn die Brust zu voll wurde.

Saugverwirrungen hat meine Maus dadurch nicht bekommen, Flasche hat sie auch nur von anderen akzeptiert, bei mir wollte sie bis zum Schluss nur an die Quelle ;-).

LG Katia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @ MamavonLucas

Antwort von Scarlett79, 30. SSW am 23.12.2010, 9:29 Uhr

Also abraten würde ich davon auf keinen Fall.

Bei meinem 1. Kind hatte ich sehr viel Milch, hätte locker für mehr Babys gereicht, dadurch bekam ich dann natürlich eine Brustentzündung. Dazu kam, dass mein Kleiner beim Stillen sich sehr viel Zeit gelassen hat und auch immer eingeschlafen ist. Das Abpumpen hat sehr viel Erleichterung verschafft.

Beim 2. Kind musste ich auch pumpen, weil mein Kleiner ständig Hunger hatte und meine Milchmenge nicht reichte. Also habe ich mehr abgepumpt, um die Pruduktion anzuregen. Was auch sehr gut geholfen hat.

Ich werde mir auf jedenfall wieder eine Milchpumpe holen. Nur um sicher zu gehen.

LG

Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Welche elektr. Milchpumpe könnt ihr empfehlen? Welche Erfahrungen hab ihr?

Hallo ihr Lieben, ich möchte mir in den nächsten Wochen eine elektrische Milchpumpe kaufen, wahrscheinlich gebraucht. Werde dann bei ebay ab und an mal schauen ob jemand was anbietet. Welche Marke könnt ihr empfehlen und welche guten oder auch schlechten Erfahrungen habt ...

von mimi88, 29. SSW 22.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe Forum: Schwanger - wer noch?

Milchpumpe

Hallo, wollte mal fragen, welche Erfahrungen ihr mit Milchpumpen gemacht habt, und welche ihr empfehlen würdet. Ich bin Studentin und möchte nach dem Mutterschutz auch wieder ein paar Kurse besuchen und für "Notfälle" auch Mumi parat haben, da ich den Kleinen gerne vorerst ...

von Eule29, 28. SSW 20.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe Forum: Schwanger - wer noch?

hat jemand interesse an einer neuen medela milchpumpe swing

Es gibt nichts gesünderes für Ihr Neugeborenes als die Muttermilch. Eine Brust/Milchpumpe ist gerade für unterwegs sehr praktisch. Medela swing eignet sich sowohl für gelegentliche als auch regelmäßige Nutzung. Das Besondere: durch die einzigartige 2-Phasen-Expression wird ...

von Wunsch_Kids 18.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe Forum: Schwanger - wer noch?

Frage zur Milchpumpe

Hi ihr lieben, könnt ihr mir vielleicht helfen bin auf der suche nach eine Milchpumpe, nur das gibt es ja 1000 st. und ich weis nciht auf was ich achten muss. Elektrisch oder per Hand???? Welche Firma? Hat einer von euch schon Erfahrung und kann mir eine ...

von Juli0402, 32. SSW 27.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe Forum: Schwanger - wer noch?

Hab mal ne Frage zu Milchpumpen und ab und zu Flasche für Stillkinder...

Also ich überlege gerade mir dann demnächst eine vernünftige elektronische Milchpumpe zu besorgen, z.B. für den Fall dass die Mutter von meinem Freund mal auf unser Kleines aufpasst, dann kann ich das einfrieren oder in den Kühlschrank stellen und sie kann es dann aufwärmen und ...

von Mamma_Mia, 15. SSW 06.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe Forum: Schwanger - wer noch?

Nuk Emotion Milchpumpe...Hilfe

Hallo ihr lieben! Ich habe mir eine elektrische Milchpumpe von Nuk bestellt, welche heute angekommen ist! Hat jemand von euch schon ERfahrung damit gemacht?? Ich hab die gerade einfach mal angemacht und festgestellt das da kaum ein zug entsteht um die Milch aus der Brust zu ...

von chiarasss, 21. SSW 23.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe Forum: Schwanger - wer noch?

Wollte euch Schwangeren eine ISIS Milchpumpe mit Flaschen von AVENT anbieten.

Ich habe die Handmilchpumpe vor 2 Monaten gekauft und habe sie nur 2 Mal getestet. Hatte dann eine elekt. Pumpe von meiner FÄ verschrieben bekommen. Ich kopiere mal die Beschreibung von myToys hier rein. Habe sie dort gekauft. Die mehrfach ausgezeichnete ISIS-Milchpumpe ...

von Glücksbärchen, 00. SSW 03.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe Forum: Schwanger - wer noch?

Milchpumpe

Hallo, welche Milchpumpe könnt ihr mir empfehlen? Meine Tochter ist jetzt 3 und hat sich damals strikt geweigert an der Brust zu trinken also habe ich abgepumpt - allerdings war die Pumpe auch schon älter und ging nach dem ich sie nicht mehr brauchte kaputt. Nun weiß ich ...

von Conny2012, 28. SSW 01.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchpumpe Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.