Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kidys4+ am 16.06.2009, 20:25 Uhr

Wieviel müsst ihr fürs Babyfernsehen bezahlen (10 mal)

Hi,

mein Fa meinte ich müßte 102 Euro dafür bezahlen...

viele Grüsse

 
22 Antworten:

Re: Wieviel müsst ihr fürs Babyfernsehen bezahlen (10 mal)

Antwort von mamachiara, 22. SSW am 16.06.2009, 20:29 Uhr

Nix!
LG
mamachiara

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

mamachiara

Antwort von kidys4+ am 16.06.2009, 20:32 Uhr

Macht dein Fa immer Ultraschall und du mußt nichts bezahlen? Bin jetzt schon ziemlich baff... Ist das bei jedem Fa anders?

gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mamachiara

Antwort von MamavonLucas am 16.06.2009, 20:34 Uhr

Ich habe einmalig 100 Euro gezahlt und wurde jedesmal geschallt.
Vorgesehen sind von der Kasse nur 3 mal schallen.
Sandy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hä???

Antwort von Krümelchen_im_Bauch am 16.06.2009, 20:34 Uhr

Also für den Ultraschall muss ich auch nichts bezahlen!
Aber für ein Bildchen vom Krümel muss ich 12€ bezahlen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hä???

Antwort von jonas-hummel, 26. SSW am 16.06.2009, 20:37 Uhr

bei mir wurde bisher immer us gemacht. sogar in 3d. und ein bild habe ich auch immer bekommen.
kosten:nix.
(hatte allerdings sehr oft meinen sohn mit - 5j - viell. deswegen die vielen fotos *grins*)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mamachiara

Antwort von mamachiara, 22. SSW am 16.06.2009, 20:37 Uhr

Ja macht Sie. Hab für nichts dazu bezahlt. Bin immer total entsetzt wieviel so manche bezahlen müssen. Bilder bekomme ich aber nur normale, 3D wird nur geguckt. Ich hab ihr mal erzählt was hier so alles geschrieben wird, Sie hat die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen. Es werden nur 3 US von der KK bezahlt, wenn der Arzt mehr macht muss er es auf eigene Rechnung machen. Viele verdienen sich so noch Geld dazu. Wie die IGEL Leistungen.
LG mamachiara

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mamachiara - Was ist die IGELleistung?

Antwort von kidys4+ am 16.06.2009, 20:39 Uhr

??

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mamachiara - Was ist die IGELleistung?

Antwort von mamachiara, 22. SSW am 16.06.2009, 20:45 Uhr

Das sind Leistungen die aus dem Katalog der KK rausgefallen sind und von den Ärzten zusätzlich angeboten werden. Beim Orthopäden zb. Magnetfeldtherapie. Die muss man dann selber bezahlen. Individuelle Gesundheitsleistungen - IGel Leistungen.
LG
mamachiara

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mamachiara - Was ist die IGELleistung?

Antwort von SilkeJulia am 16.06.2009, 20:47 Uhr

Individuelle Gesundheitsleistung, die man selber zahlen muss, weil sie von den Kassen nicht übernommen wird.
Meiner Meinung nach sollte Babyfernsehen noch viel teurer sein. Es ist eine unnötige, fürs Baby sehr störende Maßnahme, die rein egoistische Gründe hat. Und die nicht selten unnötige Verunsicherung auslöst (oh, das Kind ist zu groß oder zu klein, das Fruchtwasser zu wenig, der Kopf zu groß, die Beine zu kurz, die Nabelschnur um den Hals pipapo...)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mamachiara - Was ist die IGELleistung?

Antwort von knuffelbär, 16. SSW am 16.06.2009, 20:50 Uhr

IGEL sind Leistungen die ein Arzt nicht von der Kasse bezahlt bekommt, die aber nach heutigem medizinischem standart durchaus sinnvoll sind. Dazu gehören unter anderem in der SS der Toxoplasmose test, der Stepptokoppentest, die zusätzliche US, der Zuckerbelastungstest und sonst gerade beim FA z.B. das US zur Krebsfrüherkennung (gezahlt wird nur das abtasten und der Abstirich un noch viele weitere).
Ich kann schon verstehen, dass das ein Arzt nicht alles machen will ohne Geld zu bekommen, und viele Ärzte die es so machen rechnen es dann unter falschen Vorwänden mit der Kasse ab z.B. Patient klagt über starke rechtsseitige Schmerzen, dann zahlt die Kasse auch einen großen Teil, das ist nicht wirklich fair und deswegen fährt das Kassensystem auch so in den Dreck...
Hier ist es so, dass sich die FAs im Umkreis alle zusammengeschlossen haben und einheitliche Preise nehmen, die sind wirklich nicht arg hoch und egal wo man hingeht ist es das selbe, ich finds OK, man braucht nicht jedesmal US und wenn doch dann soll man es eben zahlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mamachiara - Was ist die IGELleistung?

Antwort von mamachiara, 22. SSW am 16.06.2009, 20:54 Uhr

Ganz Unrecht hast du nicht. Aber wenn man sich im Risiko Bereich befindet dann ist es eher eine Beruhigung wenn man die Möglichkeit hat ,bei Unregelmäßigkeiten, schnell zu reagieren. Damit meine ich nicht die Entscheidung zu einem Abbruch sonder die frühst mögliche Behandlung manchmal noch wärend der SS oder direkt nach der Geburt.
LG
mamachiara

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel müsst ihr fürs Babyfernsehen bezahlen (10 mal)

Antwort von cheyenne1009, 23. SSW am 16.06.2009, 21:03 Uhr

Mein FA macht jedesmal einen, auch 4D, muss nichts bezahlen, nur wenn ich einen USB-Stick mit allein 4D Aufnahmen am Schluß haben möchte......wird wohl sehr unterschiedlich gehandhabt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich zahle für jedes extra us 35 € und für ein 3D/4D bildchen 15 €...

Antwort von habibti13, 30. SSW am 16.06.2009, 21:07 Uhr

... meine ärztin hat ein modernes gerät. Die meint dass solches us gerät haben in köln nur 5 ärzte (mit ihr inklusive).
Also ist mit doppler, 3D/4D.

Als ich war in der 6. ssw bei ihr sah man ein schatten von dottersack in der fruchthöhle, im kh dagegen sah man nichts.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Rein egoistische gründe???

Antwort von habibti13, 30. SSW am 16.06.2009, 21:12 Uhr

Hmm... Nach meiner letzten FG (18. ssw) denke ich nicht dass es rein egoistische gründe sind. Für mich war immer wichtig bei dem us zu sehen dass das baby wächst, sich bewegt, dass sein herzchen schlägt.
Aber so was kann nur jemand verstehen der selber das erlebt hat. Mich zumindestens solche untersuchungen haben nie verunsichert. Im gegenteil konnte mit der zeit immer mehr und mehr meine ss geniessen.

LG, Kasia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ups...

Antwort von Leo engel am 16.06.2009, 22:21 Uhr

ich gar nichts. Mein Fa macht es einfach immer und wenn man ein Bild möchte bekommt man das auch.
Er macht dann zwar nur sehr kurz US außer zu den 3Großen aber egal. Als unsere Tochter mal mit war zum US hat er ihr alle genau gezeigt und erklärt.

Lg Yvette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel müsst ihr fürs Babyfernsehen bezahlen (10 mal)

Antwort von naddel1982 am 16.06.2009, 22:39 Uhr

wir haben einmalig 50 euro nezahlt es wurde immer geschallt und wir haben am ende der schwangerschaft eine dvd bekommen wo alles drauf gespeichert wurde, klasse sache, würde ich immer wieder machen ...

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel müsst ihr fürs Babyfernsehen bezahlen (10 mal)

Antwort von Lafayette am 17.06.2009, 8:21 Uhr

Ich lasse nur die 3 US machen die im Mutterpass stehen, daher nichts.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel müsst ihr fürs Babyfernsehen bezahlen (10 mal)

Antwort von catanddog, 37. SSW am 17.06.2009, 8:32 Uhr

Habe bis jetzt 12 Bilder davon 4 in 3D und eine Vidio auf VHS und muste bis jetzt garnix zahlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel müsst ihr fürs Babyfernsehen bezahlen (10 mal)

Antwort von Roxylady am 17.06.2009, 9:42 Uhr

Hi

ich musste auch nie was bezahlen. Allerdings hatte ich auch nur VUs bis
zur 25. SSW, aber hab 7 bilder bekommen. Manchmal sogar 2!!!
Kostet nix. :o)


LG Roxy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel müsst ihr fürs Babyfernsehen bezahlen (10 mal)

Antwort von Deichgraf am 17.06.2009, 10:01 Uhr

Unverschämte 40,-- €uronen. Eine Sauerei, wie ich finde, weil die FÄ sowieso den US macht. Mir als Vater dann noch Geld dafür abzunehmen ist reine Abzocke.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel müsst ihr fürs Babyfernsehen bezahlen (10 mal)

Antwort von rabarbera, 26. SSW am 17.06.2009, 13:15 Uhr

Ich lasse nur die 3 US-Untersuchungen machen, die die KK zahlt. Jeder weitere US würde bei meiner FÄ 26 Euro kosten, aber bis jetzt hatte ich noch nicht das Bedürfnis danach. Wenn die mir sagt, dass sie auch so feststellen kann, ob alles OK ist, wird das schon stimmen!
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel müsst ihr fürs Babyfernsehen bezahlen (10 mal)

Antwort von sunnysue, 23. SSW am 17.06.2009, 22:30 Uhr

Ich muss auch nichts zahlen! Und krieg jedes mal ein Foto....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.