Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamii86, no. SSW am 12.06.2009, 20:44 Uhr

Wasser abkochen??

Hallo zusammen...ich habe vor 5 6 tagen entbunden und habe nun eine für mich wichtige frage.
Mein kleiner is viel am quengeln und meine Hebamme meinte ich solle ihm Agbekochtes wasser so geben ohne zusatz nur Wasser...nun is meine frage kann ich es ihm auch kalt geben oder muss ich es die ganze zeit warm halten??

 
7 Antworten:

nachtrag

Antwort von mamii86, no. SSW am 12.06.2009, 20:45 Uhr

sorry habe vor 6 tagen entbunden

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

stillst du voll?

Antwort von veralynn, 27. SSW am 12.06.2009, 20:48 Uhr

wenn ja, schlechter tipp von deiner hebamme! voll gestillte kinder sollen nichts anderes als muttermilch bekommen, sie brauchen nichts anderes. hat er ev. krämpfe?

lg v.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stillst du voll?

Antwort von tueffi2009 am 12.06.2009, 20:50 Uhr

wenn er gestillt wird, würd ich ihm kein wasser o.ä. geben.

bei flasche schon. aber dannn tee fencheltee mit ein wenig kümmel drin. oder was auch super hilft ist dieser bäuchleintee.

und um auf deine frage zu antworten, ja das solltest du in dem alter besser warmhalten.

so ab 6-7 monaten kannst du ihm auch morgens tee machen und übern tag geben, auch wenns kalt wird / ist.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich versuche es

Antwort von mamii86, no. SSW am 12.06.2009, 20:54 Uhr

ja ich versuche voll zu stillen habe jedoch zwischen durch schon mal pulvermilch gegeben weil er so gierig is und meine brust sehr kaputt is (jetzt schon).Ich habe sehr probleme mit dem stillen...hab schon überlegt abzustillen weil es mir den verstand raubt und ich nachts am weinen bin weil er nachts fast nur wach ist.hatte einen kaiserschnitt und mein einschuss is noch net ganz durch.
Nun hab ich eine elekronische Pumpe bekommen weil ich es kaum aushalte. Sie meinte wasser beruhigt ihn....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Abstillen......

Antwort von Krümelchen_im_Bauch am 12.06.2009, 21:32 Uhr

Also mein TIPP, wenn deine Brust jetzt schon so kaputt ist pump die Milch ab. Das tut alle mal nicht so dolle weh und dein kleiner bekommt alles was er brauch.

versuch dach mal, bevor du dran denkst abzustillen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@mami

Antwort von die liebe, 32. SSW am 12.06.2009, 21:34 Uhr

hallo, mach dich nicht verrückt deine verunsicherung merkt auch dein kleiner !!!
wenn du vor 6 tagen entbunden hast bist du sicherlich auch noch nicht lange zu hasue.
du musst erst mal klar werden und dein kleiner muss sich an die neue umgebung gewöhnen.
lass ihm zeit und pump nicht gleich ab oder höre auf mit stillen du wirst es bereuen !!!!
meine brust war auch sehr wund, und meine hebi hat mir salbe gegeben mit der ich das gut überstanden hatte.
wir hatten am anfang auch so unsere sorgen.

gib ihm abgekochtes wasser im warmen zustand auch wenn du stillst das habe ich auch gemacht und es hat geholfen.

viel glück
claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mami

Antwort von Leo engel am 12.06.2009, 21:43 Uhr

Wegen stillen! Da kann ich dir nur eine gute Hebi oder Stillberaterin empfehlen. Meist liegen wunde Brustwarzen am falschen anlegen.

Hatte ich bei meiner Tochter auch, da hatte ich keine Hebi und schnell abgestillt.
Bei meinem Sohn hatte ich eine tolle Hebi und da klappte es super. Sie hatte mir auch was für die Brustwarzen dagelassen.

Lg Yvette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.