Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tigra1982, 5. SSW am 27.06.2009, 9:27 Uhr

was meint ihr dazu?

hallo
ich bin anfang der 5. ssw. habe 3+3 getestet ganz leicht positiv. war beim fa und der hat hcg abgenommen. 60 oder so???
meine frage. hab ja schon 2 fg hinter mir. wenn ich nochmal den selben test mache jetzt und der strich dicker ist, dannist hcg ja gestiegen. aber wenn nicht. dann bin ich am boden. was also tun. zum fa geh ich erst am 6.7. wieder.

 
10 Antworten:

?

Antwort von mamafürvier am 27.06.2009, 9:28 Uhr

Die Dicke des Striches hat doch keine Bedeutung???
Es gibt nen Strich, weil HSG vorhanden oder nicht.

lG Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja aber

Antwort von Tigra1982 am 27.06.2009, 9:32 Uhr

je dicker der strich um so mehr hcg. also wenn er dicker wäre, wäre es gestiegen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nein

Antwort von mamafürvier am 27.06.2009, 9:35 Uhr

Die Dicke hat nichts mit der Höhe des HCG-Wertes zu tun... wer hat dir denn sowas erzählt?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nein

Antwort von Tigra1982 am 27.06.2009, 9:39 Uhr

erscheint mir logisch...
wieso gibt es sonst unterschiede ind er dicke?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nein

Antwort von mamafürvier am 27.06.2009, 9:41 Uhr

Ich denke es hat einfach was mit dem Indikator zu tun, der die Einfärbung verursacht und die Konzetration des Urins... n bissl schwanger gibts nicht... Strich ist da oder nicht, dick oder dünn ist doch Wurst ;o)
lG kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was meint ihr dazu?

Antwort von 3.Mäuschen, 39. SSW am 27.06.2009, 9:45 Uhr

Hallo,
Erstmal ist es schon ganz schön früh 3+3 zu testen, aber ich würde schon sagen das wenn der Strich bei einen wiederholten mal testen schneller und auch intensiver rot wird das der HCG wert gestiegen ist.

LG Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was meint ihr dazu?

Antwort von celica, 18. SSW am 27.06.2009, 9:51 Uhr

Also ich glaub nicht, dass die Dicke des Striches was zu sagen hat, hab den ersten test 1 Woche nach Ausbleiben der Regel gemacht, Strich ganz breit.
Zur Sicherheit 2 Wochen später nochmal nen Test, selbe Marke, Strich dünner. Aber da war ich ja dann nicht weniger schwanger :)
Ich denk auch, dass es auf die Konzentration des Urins ankommen kann, vorher viel getrunken oder so.
Nur ein bisschen schwanger gibts wirklich nicht.
Und wegen der Fg: auch das hat nichts mit der Dicke des Striches zu tun, ich weiss, wovon ich rede (leider)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was meint ihr dazu?

Antwort von Leann, 4. SSW am 27.06.2009, 10:01 Uhr

Also für mich wäre es auch logisch, dass wenn der Strich schwach ist, dass dann der HCG-Wert tiefer ist, man (Frau) aber trotzdem schwanger ist und wenn man ein paar Tage später testet, dass der Strick dann dicker werden sollte, weil der HCG-Wert gestiegen ist. Ist doch eigentlich nur logisch! Oder interpretiere ich das auch falsch?!

Mach doch nochmals ein Test, der Strich wird bestimmt dunkler sein!

Gib uns dann Bescheid!

LG, Leann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was meint ihr dazu?

Antwort von mamafürvier am 27.06.2009, 10:14 Uhr

Wenn eine SS nicht gut verläuft dann ist nicht automatisch der Strich weg, weil HCG noch da... also würde ich die Dicke des Striches niemals als aussagekräftig bezeichnen. Ich würd mich vor allem in sowas nicht hineinstressen... täglich testen, Strich möglichst vemessen... da wird man doch irre.

So hart es klingt ist es aber leider so, daß sehr früh in der SS "Auslese" ist und ehrlich gesagt finde ich diese ganz frühen Tests gar nicht so gut. So manche SS die früher unbemerkt endete, weil etwas nicht okay war wird jetzt möglichst 10 Tage nach Befruchtung bejubelt und dann ist man am Boden zerstört.

Ich habe 2 SS schon vor Jahrzehnten gehabt und 2 viel später... ich ahbe in den frühen SS ruhiger gelebt, weils da so manche Möglichkeiten, Infos, Untersuchungen usw. nicht gab... man war schwanger, lebte normal weiter bis auf wenige Dinge, bekam ein Baby und gut is.

lG Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mein HCG-Wert NMT-2 war 29 o.T

Antwort von Luisa07, 32. SSW am 27.06.2009, 13:07 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.