Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von huehnchen69 am 07.06.2009, 2:00 Uhr

Von beidem was

Liebe Judith,

Ein Teil der bisherigen Diskussion ging wohl etwas an dem vorbei, was du meintest, oder?
Bei meinen Kindern kann ich sagen, es hat von beidem ein bisschen was: Wir haben zwar (unbewusst) unsere Kinder an unseren Tag-Nacht-Rhythmus gewoehnt, eben durch solche Sachen, wie du sie beschreibst: nachts kein Licht anmachen, sondern nur rumdrehen, T-Shirt hoch, andocken, weiterschlafen. Tagsueber Licht und Aktion. Trotzdem haben wir es auch so gemacht, dass die beiden jeweils als sie klein waren und noch nicht zu einer bestimmten Zeit aufstehen mussten, mit uns aufbleiben konnten, bis sie abends muede waren. Das war schon meistens 22-23 Uhr.
Jetzt zu KiGa-Zeiten eher 20:30-21 Uhr.
Bei beiden Kindern ging das mit dem Rhythmus ueberraschend schnell. Dass einer von den beiden die Nacht zum Tag gemacht hat, und nachts um 2 auf einmal spielen wollte, kam nicht ein einziges Mal vor, nichtmal in der ersten Woche oder so, wo man ja eigentlich sagt, dass sie dann noch keinen Rhythmus haetten. Da hatten wir wohl einfach Glueck.

Dir alles Gute fuer die naechsten Wochen und Monate,
Sabine

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.