Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von SandraKpunkt, 24. SSW am 22.06.2020, 21:44 Uhr

Toxoplasmosetest? Ja oder nein?

Hallo Ihr Lieben,

Ich habe seit 2-3 Tagen leichte Halsschmerzen, fühle mich etwas abgeschlagen, habe Hitzewallungen und leichtes Kopfweh heute Abend.
Zudem habe ich zwei Kater zu Hause.
Das Problem ist, dass mein letzter Toxotest erst 4 Wochen her ist, der wurde ohne Beschwerden Routinemäßig beim Gyn mitgemacht, weil ich negativ war.

Würdet ihr bei meinen Beschwerden erneut einen Test machen?

Ich habe Fr. Höfel gefragt, aber aus ihrer Antwort kann ich weder ein ja noch ein nein zum Test rauslesen. Ich will auch nicht überreagieren.

Danke euch.

 
5 Antworten:

Re: Toxoplasmosetest? Ja oder nein?

Antwort von NaduNadu am 22.06.2020, 22:52 Uhr

Sind das Freigänger? Konnte auch einfach ein Infekt sein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Toxoplasmosetest? Ja oder nein?

Antwort von SandraKpunkt am 22.06.2020, 23:03 Uhr

Nein sind keine Freigänger. Der eine war aber vor 3-4 Wochen beim Tierarzt. Könnte er sich dort irgendwie infiziert haben? Er saß in so einer Box vom Tierarzt, weil er geröngt werden musste.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Toxoplasmosetest? Ja oder nein?

Antwort von NaduNadu am 23.06.2020, 1:01 Uhr

Ich würde nein sagen. Eher beim Mäusefangen.

Ich hab immer im Matsch gespielt und habe alle Tiere die kreuchen und fleuchen angefasst und habe bis heute keine Toxoplasmose.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Toxoplasmosetest? Ja oder nein?

Antwort von Mika82, 34. SSW am 23.06.2020, 7:51 Uhr

Mach dir nicht zuviele Gedanken.
Deine Katzen kriegen nur durch die Mäuse Toxo oder wenn du ihnen rohes Fleisch zum Futtern gibts.
Ich bin aufm nen Bauernhof aufgewachsen. Mit 20 Katzen. Hab im Sandkasten und im Dreck gespielt. Bin bis heute negativ.
Hätte ich auch nicht gedacht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Toxoplasmosetest? Ja oder nein?

Antwort von noah220819, 33. SSW am 23.06.2020, 8:39 Uhr

Frau Höfel schrieb dass deine „Symptome zu unspezifisch für eine Diagnose sind“.
Also: typische Toxo-Symptome sind das nicht.
Toxoplasmose wird übertragen, wenn Katzen Mäuse bzw. rohes Fleisch fressen. Da deine Katzen keine Freigänger sind und du sicherlich nicht barfst, ist die Gefahr, dass deine Katzen Toxoplasmoseerreger in sich tragen sehr sehr sehr gering.
Auch springen die Erreger nicht von Katze zu Katze, nur weil sie mal beim Tierarzt waren.

Am Besten ist, du arbeitest gegen deine Ängste an. Davon hast du ziemlich viele. Ich habs auch geschafft und bin jetzt ziemlich easy-going in der Schwangerschaft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.