Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mallex, 30. SSW am 11.05.2013, 10:54 Uhr

Schlafstörungen in der 30. Ssw

Hallo ihr lieben Mitkugelnden

Ich hab da mal eine Frage an euch ... Ich habe schon seit mehreren Wochen einen schlechten Schlaf, weil ich nachts ständig raus zur Toilette muss..aber seit paar Tagen habe ich nachts auch starkes Sodbrennen, sodass ich bald das Gefühl habe, ich muss mich übergeben ;/
Nun habe ich gestern Nacht mit 3 Kissen auf dem Rücken geschlafen und das ging relativ gut. Ich habe aber irgendwo mal gelesen, dass man so in der 30. Ssw nicht mehr auf dem Rücken schlafen soll, weil es irgendwas abdrückt und eine Unterversorgung des Babys verursachen kann???
Bin echt ein bissl verzweifelt, weil ich schon seit Wochen so schlecht schlafe und es immer schlimmer wird. Nun hab ich endlich mal ne Schlafposition gefunden, in der es geht, aber habe Angst, dass da was mit dem Baby passiert??

 
8 Antworten:

Re: Schlafstörungen in der 30. Ssw

Antwort von Blume2, 17. SSW am 11.05.2013, 11:05 Uhr

Ich konnte bei meiner Tochter auch fast nur noch sitzend schlafen, wegen dem sodbrennen. Wenn du drei Kissen im rücken hast sitzt du ja auch mehr als dass du liegt. Somit verlagert sich dein bauchgewicht auch weiter nach unten. Sehr unwahrscheinlich, dass dann noch die bauchvene abgedruckt werden kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafstörungen in der 30. Ssw

Antwort von paulsmama2013 am 11.05.2013, 11:07 Uhr

Hi meine Hebamme meint wenn du so gut liegst ist das OK es gibt kein generelles verbot es kommt auch immer drauf an wie dein baby liegt und wenn du dich nachts unbewusst auf den rücken drehst kannst du ja auch nichts machen
Ich bin in der 40 sSW und schlaf immer noch ab und zu auf dem rücken und meinem keinen geht es super

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafstörungen in der 30. Ssw

Antwort von Halberkeks, 36. SSW am 11.05.2013, 11:36 Uhr

Das Problem kenne ich. Schlafe auch schon lange nicht mehr gut, auch wegen dem ständigen Pipi machen und weil die Kleine mich innerlich total zerlegt.
Wenn man aber schläft kann man gar nicht drauf achten wie man liegt. Kannst also immer wieder aufm Rücken liegen ohne es zu merken. Der Körper würde merken wenn was nicht so toll ist. Klar solltest du es verhindern, wenn möglich, aber versuch dich nicht zu stressen. Das kann dich auch vom Schlafen abhalten :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafstörungen in der 30. Ssw

Antwort von mallex, 30. SSW am 11.05.2013, 11:36 Uhr

Ah, dann bin ich beruhigt :)
Vielen dank.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafstörungen in der 30. Ssw

Antwort von kitkat170583 am 11.05.2013, 11:51 Uhr

du kannst in der position schlafen in der es für dich angenehm ist. also auch auf dem rücken! wenn es die vene abdrücken würde dann wachst du davon auf bzw. dir wird schwummrig und dann könntest du so überhaupt nicht einschlafen! bei mir war es so das ich die letzten 12 ssw ca nicht mehr richtig schlafen konnte und als die geburt dann überstanden war konnt ich wegen dem kind nicht schlafen. und so ist es nun immer noch! denke das deine schlafprobleme die du nun hast eine light-vorbereitung ist auf das was noch folgt. ist echt deprimierend aber ne gute übung.

alles gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafstörungen in der 30. Ssw

Antwort von mallex, 30. SSW am 11.05.2013, 20:29 Uhr

Danke für die beruhigenden Antworten
Mein Frauenarzt will mir gegen das Sodbrennen nichts verschreiben und die Hausmittelchentipps helfen bei mir leider nicht, oder zumindest nicht lange..Wenn ich eine Tasse warme Milch trinke, habe ich für maximal 30 Minuten kein Sodbrennen, aber dann geht es leider wieder los ...


Habt ihr auch so Schlafstprobleme in der SS?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafstörungen in der 30. Ssw

Antwort von Reggenboggen, 38. SSW am 12.05.2013, 2:37 Uhr

Kalte Milch oder Mandeln Kauen...
Aber irgendwann hat mir das auch nicht mehr geholfen.
Nehme jetzt Rennie...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafstörungen in der 30. Ssw

Antwort von mallex, 30. SSW am 12.05.2013, 10:06 Uhr

Mh, hab schon von mehreren gehört, dass Rennie gut sein soll.. Ich spreche nächste Woche nochmal das Thema beim FA an

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

Schlafstörungen - brauche Tipp/Rat/Austausch

Hallo zusammen, gibt es noch jemanden der unter Schlafstörungen leidet bzw. gelitten hat? Ich ganz massiv seit einigen Wochen. Kann kaum schlafen. Liege oft die halbe Nacht wach und bin echt verzweifelt. Dabei komme ich am Samstag erst in die 22. Woche und weiß gar nicht ...

von SaraJune, 21. SSW 14.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörungen Forum: Schwanger - wer noch?

Massive Schlafstörungen jetzt in der Schwangerschaft. Wer kennt das und weiß Rat

Hallo an alle, ich bin 20. SSW und mein Schlaf ist seit ca. 2 – 3 Wochen wirklich zum die Wände rauf gehen. Das ist auch meine erste Schwangerschaft. Mein Rhythmus; gegen 00:00 Uhr einschlafen. Um 01:00 – 01:30 wach. Dann Fern kucken gegen 04:00 Uhr wieder einschlafen. Ich ...

von SaraJune, 20. SSW 03.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörungen Forum: Schwanger - wer noch?

Schlafstörungen oder Depressionen ?

Hallo, Kurz zu mir , ich heiße Sandra, bin 19 und in der 13 Woche schwanger. Jetzt zu meiner Frage ; Also seit 2 Wochen kann ich einfach nicht mehr richtig schlafen, ich fühle mich ständig kraftlos, übermüdet. Unter Tag kann ich nicht schlafen hab ich versucht klappt ...

von SunshinexX, 13. SSW 25.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörungen Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.