Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Sanni1966, 39. SSW am 15.07.2003, 8:34 Uhr

Re:

Guten Morgen !!
Im Großen und Ganzen kann ich mich Biene schon anschließen, aber der Nüchternwert sollte in der Schwangerschaft nicht über 90 mg/dl kommen..Nicht wie bei dem normalen Diabtetes unter 100 mg/dl.
Es kann zu komplikationen bei Mutter ( Hanrwegsinfektionen , Nierenbeckenentzündungen, SS-Bluthochdruck usw.)
und bei dem Kind ( vemehrtes Wachstum und verminderte Reife , Unterzuckerung nach der Geburt usw. ) kommen.
Auch Stress , Angst usw. können den Blutzucker verändern.
Bei mir waren die Werte immer nur bei Arzt zu hoch ( Nüchtern 115 mg/dl und eine Stunde später 176 mg/dl ) , habe wochenlang zuhause gemessen ( und sogar von meinem Vater noch mal extra , da er seit 30 Jahren Diabetes hat ) und der Wert war immer in Ordnung.
Und ich muß dabei sagen , habe mich nicht an den Ernährungsplan gehalten.
Dann wurde bei mir Gestationsdiabetes ausgeschlossen, ich gehöre wohl zu den Patienten die zum Arzt gehen und die Werte sind nicht okay , sagt die Diabetologin....
Bewegung , hilft zwar den Blutzucker zu Senken, aber eigentlich sollte der Körper es so schaffen...
Denn bei dem Test in der Praxis soll man sich ja auch nicht bewegen..
Wenn Du zu unruhig bist , laß Dich noch mal untersuchen..
Kannst mich auch gerne anmailen !!!
Wünsche Dir alles Liebe
Gruß Sanni

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.