Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Yvka, 13. SSW am 10.04.2009, 12:30 Uhr

Pilzerkrankungen in der SS...Medi KadeFungin!

Hallo zusammen!

Ich habe wohl eine leichte Pilzinfektion und das Medi Kadefungin verschrieben bekommen!
Musste gestern allerdings zur Vertretung meiner FÄ, da diese in Urlaub ist!
Und um ehrlich zu sein weiß ich net so was ich von ihr halten soll...aber egal! Deswegen allerdings muss ich hier nochmal nachfragen:
Ist eine Pilzinfektion schädlich fürs Baby?
Ist das Medi schädlich fürs Baby?

Soll ich das Medi nehmen (also Creme und Tabletten) oder lieber bis Dienstag warten und zu meiner FÄ gehen?

Ist hier eine, die Erfahrungen hat mit Pilzinfektionen in der SS???

Danke schonmal!

LG, Yvi!

 
5 Antworten:

Re: Pilzerkrankungen in der SS...Medi KadeFungin!

Antwort von Chloe, 38. SSW am 10.04.2009, 12:38 Uhr

Ich hatte in beiden Schwangerschaften fast einen Dauerpilz. Seit zwei Wochen hab ich keinen mehr, was mich sehr wundert....

1. Eine Pilzinfektion schadet dem Baby überhaupt nicht!

2. Kadefungin hab ich keine Ahnung wie oft genommen in dieser ss... Schadet dem Baby auch absolut nicht. Wenn man ganz sicher gehen will, sollte man es in den ersten 12 Wochen nicht nehmen, aber selbst da nehmen es viele. Aber danach ist es total ungefährlich.

Wenns dir aber lieber ist bis Dienstag zu warten, kannst du es auch mit Joghurttampons versuchen. Das kann man auch zur Prophylaxe benutzen, vielleicht hilft es dir ja, vor allem, wenn der Pilz erst leicht da ist.

Aber dennoch kannst du Kadefungin ohne Probleme nehmen. Solltest die Tabletten aber besser ohne den Applikator einführen, sondern lieber mit dem Finger.

LG
Chloe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pilzerkrankungen in der SS...Medi KadeFungin!

Antwort von vera 17, 18. SSW am 10.04.2009, 12:38 Uhr

hi ich hatte auch paar mal pilzerkrankungen in meiner 1 ss und nun bin ich in der 2 ss und hatte vor 3 wochen auch wieder eine pilzinfektion! 1. ist es nicht schädlich fürs baby,nur bei der geburt wenn du da eine pilzerk. hättest weil es dann in der mund des kleinen gelangen könnte! so ist es aber nicht schädlich! nimm die medis also zäpfchen und salbe sonst wird es schmerzhafter und schlimmer! ich hatte insgesammt 6 pilzerk. in der ss! also mach dir keine angst und nehm die medis! lg bei fragen pn!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pilzerkrankungen in der SS...Medi KadeFungin!

Antwort von Kaya78 am 10.04.2009, 12:50 Uhr

Pilzerkrankungen können unbehandelt Fehl oder Frühgeburten auslösen......
Hatte in der letzten SS fast dauernd welche und habe sie immer behandelt, alles andere fände ich ziemlich fahrlässig............

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pilzerkrankungen in der SS...Medi KadeFungin!

Antwort von Jacqi05, 20. SSW am 10.04.2009, 18:59 Uhr

Hi,

also pilzerkrankungen könne keine fehl-oder frühgeburt auslösen,nur infektionen oder?Pilzerkrankungen können dem Baby nichts anhaben.
Habe vor der 12.SSW kein Kadefungin bekommen.Aber danach kann man Kadefungin nehmen.

LG Jacqi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pilzerkrankungen in der SS...Medi KadeFungin!

Antwort von amilyzauberfee2005, 12. SSW am 10.04.2009, 19:37 Uhr

in der schwangerschaft soll man wenn überhaupt nur pilzmittel nehmen, mit dem wirkstoff Nystatin-z.b. Biofanal

weiß es 100% weil ich gerade dieses für 3 tage bekommen habe und meine ärztin hat es mir so erklärt. auch in meinem heft von der charite steht drin das man nur dieses nehmen soll.

man darf wohl nöchstens in den letzten 2 SS monaten ein höher dosiertes nehmen.

ich würde dienstag erst zur FÄ

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.