Gesunde Ernährung
*
Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

 

Geschrieben von Conny_89 am 16.04.2017, 9:31 Uhr

muss das jetzt mal los werden - bin ich schwanger-Posts

Sorry Leute, aber geht das nur mir so? (Abgelehnt an unteren post)

Ich verstehe ja total dass man gerade mit einem Kinderwunsch sehr aufgeregt ist und möglichst schnell Gewissheit haben will, aber was sollen diese vielen Posts in denen steht wann man seine Tage und wann GV hat und dann kommen evtl. Noch unspezifische Symptome und die frage: "könnte ich schwanger sein?"
Kann meistens alles sein und wie soll ein Forum dass beantworten wenn kein Test gemacht wird?
Bin ich da einfach zu unsensibel? Warum testen diese Frauen nicht einfach, ich meine sollten die Symptome von einer schwangerschaft kommen würde ein Test ja auch Anschlagen und sonst ist alles wahrsagerei

 
 
 
21 Antworten:

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von hurraeinszwei am 16.04.2017, 10:04 Uhr

Ich versteh es auch nicht. Ich habe bei beiden Malen nicht mal einen Schwangerschaftstest gemacht.

Zum Abwarten einfach zu ungeduldig?

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von maedchenmama am 16.04.2017, 10:55 Uhr

Ich geb dir voll recht.
Die ganzen "Hilfe,könnten da Listerien drin sein" Post finde ich aber noch besser.
Mit dem Leben überfordert....

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Conny_89 am 16.04.2017, 11:14 Uhr

Das stimmt ^^ oder auch die "hab ich zu viel Stress und schade dem baby"-Posts.
Andererseits Frage ich mich echt wo diesen Frauen so viel Angst gemacht wird. Ich war jetzt in meiner Schwangerschaft nicht oft beim Arzt aber ich finde da wird immer so getan als wär schwangerschaft eine potenziell sehr gefährliche Krankheit :( ist aber bestimmt auch von Arzt zu Arzt anders

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von LuMiMops am 16.04.2017, 18:32 Uhr

Ich versteh das ehrlich gesagt auch nicht.. Bei manchen Posts kann ich nur den Kopf schütteln... Wenn Tests dabei sind als Foto wo man sich fragt ob oder ob nicht, dann finde ich es in Ordnung. Aber wie du sagst, diese ganzen Angaben wann mens und Verkehr und die Frage dazu finde ich einfach unnötig.. Entweder testen oder abwarten oder direkt zum Gyn wenns schon länger her ist..

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von FrauStorch am 16.04.2017, 19:14 Uhr

Hm, wenn es danach geht dürfte es ja keinen Hibbel-Bereich geben, denn genau darum geht es ja. Diese Posts gehören aber klar in den KiWu Bereich und nicht hier in den Schwangerschaftsbereich. Ich denke wenn jeder da postet wo es hingehört trifft man eher auf Gleichgesinnte und Verständnis. Ich verstehe auch nie die Hibbelnden in den Monatsforen der Schwangerschaft. Das gehört da einfach nicht hin sondern in den Kinderwunsch Bereich.

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Christine70 am 17.04.2017, 14:47 Uhr

ich versteh das auch nicht. Und ich versteh uch nicht, warum man so oft vor Ausbleiben der Regel testen muß und dann Fotos hier reingestellt werden: Seht ihr was?
Wieso kann man nicht warten, bis die Regel kommt oder halt nicht?


Hier kann keiner hellsehen

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Christine70 am 17.04.2017, 14:49 Uhr

Weil zu viel gegoogelt wird.

Kennst das?

- Knie angestoßen
- blauer Fleck
- gegoogelt
- Diagnose Krebs

@frau storch

Antwort von mutzi am 17.04.2017, 19:40 Uhr

Schön dass man da nicht dich fragen muss frau storch.
Du gehörst auch nicht ins kinderwunsch forum und bist trotzdem da!!!!
Wegen solcher Leute wie dir bin ich damals in die monatsforen gegangen und hab mich da viel besser aufgehoben gefühlt.

Re: @frau storch

Antwort von MAMAundPAPA2013 am 17.04.2017, 19:46 Uhr


Was passt dir an Ihrer Antwort nicht?
Sie hat doch recht.

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Elchkäfer am 18.04.2017, 9:13 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe dass ich mich jetzt nicht unbeliebt mache: ich weiß auch nicht warum jemand das so postet, aber dann fragt sie doch direkt, warum sie diesen Weg sucht. Weil sie durch den negativen Test verunsichert war, weil sie Hoffnung gemacht bekommen möchte, etc.

Es stimmt, es gehört es ins Kiwu-Forum, aber es kann doch nicht jeder junge Mensch völlig differenziert sein.
Ich habe auch bei manch anderem Post den Eindruck, dass die persönliche Erfahrung und Erleben zum Maß der Dinge gemacht wird. Listeriose zum Beispiel: war für mich auch kein Thema, bis meine FÄ mir einen ziemlich beunruhigenden Vortrag gehalten hat. Nun poste ich dazu nix, aber Leute deswegen "vom Leben überfordert" zu verurteilen, finde ich schon vorschnell. Und wenn ich durchaus plausible Studien vom Einfluss von Stresshormonen wie Cortisol auf die pränatale Entwicklung lese, kann man schon nachvollziehen, wo bei manchen die Ängste herkommen, wenn sie das z.b. soviel Arzt vermittelt bekommen oder so.

Ich finde das Forum echt toll u dwarum so hart den vielleicht nicht so gleichen Mädels gegenüber?
Einen guten Start in die Woche euch allen!

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Conny_89 am 18.04.2017, 9:58 Uhr

^^ ja das stimmt, kopfschmerz -> gehirntumor

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Conny_89 am 18.04.2017, 10:01 Uhr

Ich hab einmal direkt gefragt und da kam als Antwort in etwa warum ich so unsensibel bin und ihre Aufregung nicht verstehe. Verstehe schon, aber wie gesagt man kann doch nicht hellsehen :)

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Einhoernchen am 18.04.2017, 11:32 Uhr

Ich verstehe das Problem nicht so Recht.
Ich klicke und antworte nur auf Beiträge, die mich interessieren, die anderen beschäftigen mich nicht.
Wer weiss außerdem was diese Frauen schon durchgemacht haben, wie verängstigt sie sind oder was sonst in der realen Welt passiert.
Sollen sie doch hier posten. Man muss ja nicht reagieren, wenn man nicht will.

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Einhoernchen am 18.04.2017, 11:34 Uhr

Das unterschreibe ich so! :)

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Christine70 am 18.04.2017, 16:16 Uhr

Und was bringt es diesen Frauen, wenn nun zwei antworten: Bei mir war es genauso, ich bin schwanger
und wieder zwei andere atworten: ein, du bist nicht schwanger

Sucht man sich dann die passende antwort raus?

Ich vermeide es zB. auf Fragen nach Blutungen zu antworten. Ich hatte drei Mal Blutingen und habe die Babys jedesmal verloren. Wenn dann aber schon einige Beiträge drunterstehen wie "War bei mir genauso, mein Kind kam gesund auf die Welt"....... werde ich einen Teufel tun und drunterschreiben: Nein, ich hatte bei jeder Blutung eine Fehlgeburt.

Und genauso ist es mit den Fragen nach "Bin ich schwanger oder nicht"
Man KANN diese Frage in einem virtuellen Forum nicht beantworten, egal was die Frau schon durchgemacht hat.

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Elchkäfer am 18.04.2017, 18:10 Uhr

Ich finde auch, man muss nix lesen, was man blöd findet.
Aber geht es nicht genau darum: Bezogen auf den Post, den ihr meintet: Dass jemand der Fragenden vernünftig erklärt, wie es sein kann, dass sie überfällig ist und trotzdem einen negativen Test hat, welchen Sie auf Nachfrage durchaus angab, gemacht zu haben. Und wie sie ihre frage besser als im Forum beantwortet bekommt. Sie hat ja auch nicht geschrieben: "ich frage euch: bin ich schwanger oder nicht?", sondern ob es darauf hindeuten könnte. Nochmal: nicht jeder ist differenziert und hat den Durchblick!
Und dass man dann noch dazu übergeht diejenigen die sich um Listeriose oder Stressauswirkungen gleich auch noch abzuurteilen, ist doch wirklich unschön. Zumal man da auch vorsichtig sein muss, ob man selbst die Wahrheit gepachtet hat, weil man sich weniger sorgt.
Man könnte ja am besten noch eine Liste erstellen, welche Fragen hier erwünscht sind und welche nicht, weil sie andere nerven oder zu blöd sind...

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Conny_89 am 18.04.2017, 19:28 Uhr

Man darf aber auch mal seine Meinung sagen, manche Sachen fallen halt auf und dann kann man mal darüber diskutieren oder nicht? Das ist nicht aburteilen, ich habe z.B.geschrieben dass ich es befremdlich finde über welche Sachen sich so sorgen gemacht werden, während andere bedenkenlos hingenommen werden. Darf man doch auch sagen

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Conny_89 am 18.04.2017, 19:28 Uhr

Man darf aber auch mal deine Meinung sagen, manche Sachen fallen halt auf und dann kann man mal darüber diskutieren oder nicht? Das ist nicht aburteilen, ich habe z.B.geschrieben dass ich es befremdlich finde über welche Sachen sich so sorgen gemacht werden. Darf man doch auch sagen

@mutzi

Antwort von FrauStorch am 18.04.2017, 20:31 Uhr

Bitte was? Was hab ich denn geschrieben, was so störend ist, dass du dich da nicht aufhalten wolltest? Ich antworte auf Fragen, wenn ich eine Antwort weiß und renne nicht rum und beleidige Leute...und ich verstehe es ehrlich gesagt nicht warum du mich hier beschimpfst denn ich wüsste nicht was ich dir getan haben soll.

Wenn du wissen willst warum ich da bin, und dies vermutlich schon lange war bevor du hier auftauchtest, kann ich es dir gerne sagen: Ich bin dort seit meiner Kinderwunschzeit für unserem Sohn. Ich habe mit den anderen zusammen gehibbelt (denn es war nicht leicht für uns schwanger zu werden, wir waren 8 Monate in KiWu Behandlung und ich hab aufgrund diverser Erkrankungen so meine Erfahrungen gesammelt). Dann bin ich irgendwann schwanger geworden und dort geblieben weil ich a) viele noch kannte und weiter verfolgen wollte wie es ihnen so geht und b) bei manchen Dingen auch meine Erfahrung teilen kann. Davon mal abgesehen wurde ich damals gebeten nicht zu gehen. Aber das wirst du wohl nicht mitbekommen haben weil du da noch nicht hier warst... ich bin nicht neu in diesem Forum sondern seit einigen Jahren hier. Die Antwort ist also: Ich bin nicht unberechtigt dort aufgeschlagen, ich bin nur nicht weggegangen nachdem ich schwanger war. Zudem ist unser Kinderwunsch auch noch nicht abgeschlossen.
Zudem mache ich dort selber keine Beiträge auf und "belästige" damit irgendwen unberechtigt.

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Elchkäfer am 18.04.2017, 21:14 Uhr

Liebe Conny89,
klar kann man seine Meinung sagen und diskutieren. Ich habe mir nochmal den Verlauf durchgelesen und finde auch, dass du dich um Verständnis bemühst! Ich konnte den "während andere bedenkenlos hingenommen werden"-Teil aber nicht finden im Verlauf, vllt habe ich es überlesen? Andere stimmen wirken nicht so als wollten sie eine Meinung kundtun, sondern der Weisheit letzter Schluss. Mit aburteilen bezog ich mich auf die Wortwahl "mit dem Leben überfordert", das fand ich schon sehr anmaßend! Und dann folgte halt der Stressteil bei du dich vllt gar nicht dem "Tonfall" anschließen wolltest und es auf mich aber so wirkte. Entschuldige, wenn diese Einschätzung falsch war. Vllt reagiere ich da auch drauf, weil ich eben die umgekehrte erfahrung im umfeld mache und immer wieder perplex bin wie wenig Stress ernst genommen wird, obwohl doch ganz gut erforscht inzwischen.
Einen schönen Abend allen :-)

Re: muss das jetzt mal los werden - "bin ich schwanger"-Posts

Antwort von Conny_89 am 18.04.2017, 21:29 Uhr

Danke für deine nette Antwort :) ich habe mich auch schlecht ausgedrückt und wollte mich absolut nicht ausschließlich auf diesen speziellen Post beziehen. Ich verstehe dich auch total, ein gesundes mittelmaß wäre wohl am besten.
Und ich bin auch kein unbeschriebenes Blatt, ich bin bei Themen wie Krankheiten und Bakterien zwar sehr relaxt, mache mir dafür aber viel Sorgen über Strahlung, Pestizide in den Nahrungsmitteln und ähnliche Dinge. Jeder hat halt so seine Sorgen :)

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.