Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von franson17, 22. SSW am 09.06.2009, 13:08 Uhr

mach mir sorgen, jetzt auch noch ein pilz ;-(((((

nachdem ja nun letzte woche ein harnwegsinfekt diagnostiziert wurde , hab ich nun aufgrund der einnnahme der antibiotika auch noch einen pilz bekommen.
das ganze wochenende juckte und brannte es wie verrückt und gestern bin ich hin, hab jetzt auch dagegen einige salben und zäpfchen bekommen.

antibiotika hab ich gestern die letzte genommen, ich hab aber nicht das gefühl, dass es besser ist bzw. muss ich immer noch ständig pippi. die ärztin meinte, es kann sein, dass die beiden so sehr auf die blase drücken.

nun hab ich gelesen, dass aufgrund von scheideninfektionen vorzeitige wehen ausgelöst werden können. das macht mir sorgen. was kann ich nach der therapie tun, um das zu vermeiden?

 
3 Antworten:

Re: mach mir sorgen, jetzt auch noch ein pilz ;-(((((

Antwort von hormoni, 22. SSW am 09.06.2009, 13:29 Uhr

Hallo!

Dies hier ist mein 6. Kind. Ich hab mir in 4 dieser 6 SSten einen Pilz eingefangen. Entweder durch Antibiotika oder durch eine Schwache Immunabwehr.

Du kannst nach erfolgreicher Pilzbehandlung die Scheidenflora wieder herstellen, indem du ein Tampon in Joghurt tränkst und es dann einführst. In der Scheidenflora sind Milchsäurebakterien für das saure Klima verantwortlich. Gehen diese Bakterien durch Antibiotkia zugrunde, haben es Pilze sehr leicht, sich dort anzusiedeln. Die Joghurt Tampons helfen, das Scheidenklima wieder herzustellen.
Falls dir das Unangenehm ist mit den Tampons kannst du dir in der Apotheke "Vagi C" o.ä besorgen. Die Apotheker beraten da recht ausführlich. Zudem besorg dir eine PH-Neutrale Seife - die gibts auch extra für die Intimpflege bei Rossmann und Co.

Wegen dem häufigen Wasserlassen: Das ist bei mir auch nicht anders und ich hab "nur" ein Kind im Bauch. Ich trinke ein Glas Wasser und nicht mal 20 Minuten später muß ich schon laufen....

Eine Blasenentzündung kannst du vermeiden, indem du viel trinkst (mindestens 2 Liter am Tag), für warme Füße sorgst, Stress vermeidest, und dir Cranberrykapseln aus dem Reformhaus oder der Drogerie holst. In verschiedenen Supermärkten gibts auch Cranberrysaft. Dieser wirkt ähnlich wie frische Hühnerbrühe wie ein natürliches Antibiotikum...

Hoffe, diese Tipps helfen dir ein bischen.

LG und gute Besserung

hormoni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mach mir sorgen, jetzt auch noch ein pilz ;-(((((

Antwort von babygirl82, 38. SSW am 09.06.2009, 14:21 Uhr

Kann mich dem voll und ganz anschließen...hat sie auch sehr schön erklärt


lg babygirl

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@hormoni-Re: mach mir sorgen, jetzt auch noch ein pilz ;-(((((

Antwort von franson17, 22. SSW am 09.06.2009, 14:27 Uhr

danke für die tips. hatte ganz vergessen zu erwähnen, ein präparat zur wiederherstellung der scheidenflora (bezgl. milchsäurebakterien) hab ich auch bekommen. und ich hab mir preiselbeersaft gekauft. ich denke, mehr kann ich dann auch nicht tun

danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.