Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sidney1979, 4.?. SSW am 09.08.2003, 21:53 Uhr

Johanniskraut in der SS?

hallooooooo!!!!
wollte mal fragen wie das so ist mir johanniskrautkapseln in der SS? darf man das????
lg Sidney!

 
5 Antworten:

Re: Würde ich nicht nehmen,wenn Du nicht so gut drauf bist (heultage) lieber Pusatilla C30..hilft auch bei BabyBlues...ot

Antwort von Danny, keine. SSW am 09.08.2003, 23:17 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kein Problem soweit ich weiß.

Antwort von nessy444, 12. SSW am 10.08.2003, 9:38 Uhr

Hallo!

Ich habe in der ersten Schwangerschaft gut die erste Hälfte Johanniskraut geschluckt. Mein Vater ist an Krebs gestorben, da war ich in der 10 SSW. Ich habe es auch schon vor der Schwangerschaft eingenommen. Meine Ärztin wusste auch das ich es nehme.

Ich bin auch wohl eigendlich damals erst durch das Jahanniskraut schwanger geworden. Michelle ist ein Tropi-Kind. Im Nachhinein habe ich erfahren das Johanniskraut unter Umständen die Wirkung der Pille aufheben kann.

Frag doch einfach mal per Telefon bei Deinem Arzt nach. Kommt vieleicht auch auf die Tagesdosis an. Die Johanniskrautpreperate sind ja sehr unterschiedlich dosiert.

Gruss
Esther

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Du kannst auch hier nachfragen:

Antwort von Berita am 10.08.2003, 9:41 Uhr

Beratung zu Medies in der SS per Telefon oder Mail:
http://www.embryotox.de/index.htm

LG
Berit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Würde ich nicht nehmen,wenn Du nicht so gut drauf bist (heultage) lieber Pusatilla C30..hilft auch bei BabyBlues...ot

Antwort von flyingdarkness, nix mehr. SSW am 10.08.2003, 11:27 Uhr

Hallo Danny! Diese Pusatilla C 30 werden vom Arzt verschrieben ( wenn ja, von welchem?) oder sind die freiverkäuflich in der Apo.? Kann man die auch während der Stillzeit nehmen? Vielen Dank im Voraus für deine Antworten! LG Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Johanniskraut in der SS? NEIN !

Antwort von AndreaR, 34. SSW am 10.08.2003, 13:33 Uhr

Hallo,

Johanniskraut ist in der SS absolut tabu. Einerseits sind zwat evtl. Nebenwirkungen nur unzureichend erforscht. Andererseits hat man früher ein bestimmtets Johanniskraut als Abortivum, also um eine Fehlgeburt einzuleiten, verwandt!

Finger weg davon! Ggf. könnt Ihr Eure FA nach Baldrianpräparaten fragen, die sind o.k. (Dosis weiss ich aber nciht mehr)

LG

Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.