Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Anny, 20. SSW am 12.05.2009, 12:35 Uhr

Heuschnupfen in der Schwangerschaft?

Hallo,

ich habe noch nie mit Heuschnupfen zu tun gehabt, aber mein Vater und mein Bruder. Nun denke ich, ich habe Heuschnupfen bekommen in der Schwangerschaft. Es kratzt im Hals, die Nase läuft und draussen läuft sie deutlich mehr als in der Wohnung. Morgens ist es am schlimmsten. Danach gehst so. Es ist eher wie ein Dauerschnupfen, nicht sehr stark aber nervig. Die Sympthome passen absolut auf Heuschnupfen.. nun meine Frage:

Hatte das schon mal wer in der Schwangerschaft bekommen und wars danach wieder weg? Es gibt ja zbs. auch Migräne die nur in der Schwangerschaft ist, ich habe auch Neurodermitis die jetzt in dieser Schwangerschaft deutlich stärker ausgeprägt ist als normal...

Ich hoffe mal der heuschnupfen bleibt nicht, zumal ich von einer Bekannten gehört habe, dass es bei ihr von Jahr zu Jahr doller wird und sie bekam es erst mit 40 *staun*

lg.

Anny

 
3 Antworten:

Re: Heuschnupfen in der Schwangerschaft?

Antwort von conny 77, 28. SSW am 12.05.2009, 12:39 Uhr

ich denke eher nicht,...
denke eher dass du es behältst dann, aber ich würde mich zur sicherheit testen lassen
ich quäl mich auch ....man kann ja nix nehmen bzw sollte man nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heuschnupfen in der Schwangerschaft?

Antwort von mai2978, 26. SSW am 12.05.2009, 12:39 Uhr

Willkommen im Club!

Ist bei mir genauso, aber ich hatte schon davor Probleme mit den Pollen, war aber dann weg und nun ist es wieder voll ausgebrochen! Werde nach der SS mal wieder zum Allergerlogen gehen!

LG Frauke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Heuschnupfen in der Schwangerschaft?

Antwort von Möwe, 29. SSW am 12.05.2009, 17:53 Uhr

ich habs auch ganz dolle. Aber es wird grad wieder besser, weil bei mir nur die Frühblüher das Prob sind

es gibt aber ne Reihe Medis die Du nehmen kannst

zb. was homöop.
Euphrasia ist ganz gut. Gibt es auch als Nasenspray
Im Bedarfsfall geht auch Kindernasenspray (also das normale abschwellende)
Akkupunktur
es gibt Globulies in der Apo
Und manche nehmen sogar Tabletten. Musste ich auch, half aber nicht

ich nehme sogar noch mein Asthmaspray, weil ich sonst wg. dem Heuschnupfen keine Luft bekomme und asthmatisch werde

LG Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.