Gesunde Ernährung
*
Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Angelina123, 4. SSW am 08.02.2019, 9:53 Uhr

Hallo zusammen...ging es jemandem gleich?

Letzten Sonntag bei ES10 testete ich positiv. Habe die Woche über noch zwei weitere Tests gemacht und auch die waren positiv. Letztes Jahr im Sommer hatte ich einen MA mit Ausschabung in der 10. Woche. Danach war mein Zyklus immer verkürzt und mit Schmierblutung vor der Periode.
Nun bekam ich vorgestern Abend starkes ziehe und Leiche Schmierblutungen. Gestern morgen bin ich dann zur FA. Sie hat mir Blut abgenommen und Ultraschall gemacht. Einen Mini Punkt hat man gesehen aber allerdings noch nicht wo er sitzt etc weil ist ja noch viel zu früh dafür. Jedenfalls hat sie mich nun krankgeschrieben und soll mich schonen. Zusätzlich muss ich nun abends uterogest nehmen weil sie aufgrund der vorherigen Zyklen auf eine gelbkörperschwäche tippt. Nächste Woche muss ich wieder hin, da hat sie dann auch die Laborwerte.
Blutung ist inzwischen weg nur hab ich ein richtiges ziehen und Krämpfe seit gestern Mittag. Eigentlich kann ich nur vermuten das es sowieso nichts wird wenn es schon so anfängt:-(. Aber war das bei jemandem von euch auch so?

 
11 Antworten:

Re: Hallo zusammen...ging es jemandem gleich?

Antwort von Bellalini, 24. SSW am 08.02.2019, 12:54 Uhr

Immer positiv denken.
Die mutterbänder fangen ja schon von anfang an sich zu dehnen.
Ich hatte auch letztes jahr im juni einen MA mit auschabung in der 12ssw.
Hatte dann 3 monate gar keine periode und bin dann im ersten zyklus wieder schwanger geworden.
In der ersten Schwangerschaft hatte ich nicht so starkes ziehen oder UL schmerzen.
Diese Schwangerschaft merk ich die Mutterbänder extrem und hab teilweise eichtige krämpfe.
Als ich positiv testete hatte ich auch bis anfang 6ssw hin und wieder schmierblutung. Aber das kommt vor sagte man mir.
In der 7ssw hatte ich dann richtige krämpfe die kaum auszuhalten waren. Ich war mich echt am krümmen vor schmerzen. Ich dachte noch solange du keine frische Blutung hast ist eigentlich alles gut.
Dann wollte ich auf toilette und es lief schwallartig runter. Ich hab geblutet als wäre ich geschlachtet worden (sorry für die darstellung ) bin dann natürlich direkt ins Kh gefahren weil ich dachte das wars jetzt. Aber nein, mein baby war tapfer und hat sich fest gebissen.
Hatte 10 tage bettruhe und danach war wie alles vergessen. Mein baby ist zeitgerecht entwickelt und gesund.
Vertrau auf deinen Körper.
Ich hab zb gegen diese mensartigen schmerzen und krämpfe Magnesium genommen und das hat gut geholfen.

Ich wünsche dir alles gute

Re: Hallo zusammen...ging es jemandem gleich?

Antwort von Angelina123 am 08.02.2019, 13:04 Uhr

Vielen lieben Dank für den positiven Bericht:-)! Ich habe auch Magnesium genommen und jetzt wird es schon besser.

Re: Hallo zusammen...ging es jemandem gleich?

Antwort von Meryl2018 am 08.02.2019, 21:34 Uhr

Hallo Angelina,

mir ging es genauso wie dir. Nach meinem MA (hier auch zuvor Blutungen, Krämpfe etc) wurde ich sofort wieder schwanger und wieder hatte ich mehrmals Blutungen kurz nach dem Test. Für mich ist eine Welt zusammengebrochen, doch leider blieb mir nichts als abzuwarten. Habe auch Utrogest geschluckt, Magnesium genommen und mich geschont. Vor ein paar Monaten kam dann mein gesundes Kind zur Welt.

Ich möchte dir Mut machen, dass du nicht aufgeben musst und an dein Kleines glauben kannst. Es wird alles gut gehen!!!
Ich drücke dir ganz fest die Daumen und wünsche dir alles Gute!!

Re: Hallo zusammen...ging es jemandem gleich?

Antwort von Angelina123 am 08.02.2019, 22:16 Uhr

Vielen vielen Dank! Ich hoffe es wirklich:-). Die Blutungen sind nun zumindest mal weg:-)

Re: Hallo zusammen...ging es jemandem gleich?

Antwort von mucki26, 18. SSW am 09.02.2019, 8:57 Uhr

Das ist ja manchmal auch das tükische

Schwangerschaftsanzeichen sind sehr oft die selben wie Mens anzeichen.
Denk positiv

Alles Gute

LG

Re: Hallo zusammen...ging es jemandem gleich?

Antwort von Angelina123, 4. SSW am 09.02.2019, 11:42 Uhr

Naja seit heute ist mir etwas schlecht die Brüste tun noch mehr weh...das ist ja schon mal „gut“. Ich kann nur warten was die Ärztin am Donnerstag sagt.

Re: Hallo zusammen...ging es jemandem gleich?

Antwort von Tina311 am 09.02.2019, 15:31 Uhr

Ich hatte das auch irgendwie jedesmal einen verkürzten zyklus mit schmierblutung vor periode das ist eine hormonelle störung (gelbkörperhormon) ich wurde nicht schwanger bis ich diesen tee bei amazon endteckt habe der heisst babytraum tee und jetzt bin ich im 4 monat alles gute und viel erfolg
P.s der tee regelt deinen zyklus und hormonhaushalt

@Tina311...ich bin ja schon schwanger.

Antwort von Angelina123 am 09.02.2019, 19:38 Uhr

Ich hab diesen Zyklus Frauenmanteltee getrunken und somit kamen Dir SB nicht so früh. Ich habe drei Tests gemacht und alles waren positiv. Da ich dann aber am Donnerstag leichte Blutungen bekam bin ich zur FA und nehme seit da Uterogest. Nun sind die SB weg und ich muss Donnerstag wieder hin.

Re: @Tina311...ich bin ja schon schwanger.

Antwort von Christine70 am 10.02.2019, 0:48 Uhr

Das ist der Fluch dieser Frühtests.

Viele Schwangerschaften enden mit der nächsten Periode, weil zb. bei der Einnistung etwas schief ging oder schon bei der Befruchtung.

Die meisten Frauen bekommen ihre Regel paar Tage früher oder später und wußten gar nicht, daß sie Schwanger waren, weil sie keine Frühtests verwendeten.

Muß jetzt bei dir nicht zwingend der Fall sein, aber könnte natürlich auch sein.

Die 4. SSW zählt eigentlich noch gar nicht, da du dann noch gar nicht beim Tag der Regel bist. Es zählt erst ab da und das wäre dann die 5. SSW

Bist du schon überfällig?

Du kannst nur abwarten, mehr wird dein FA auch nicht tun.

@Christine, ja ich bin schon überfallig.

Antwort von Angelina123 am 10.02.2019, 8:17 Uhr

Ich hab mir jetzt nicht konkret ausgerechnet in welcher Woche ich bin. Es ist noch ganz am Anfang aber ich bin überfallig. Ich denke also wenn es eine biochemische Schwangerschaft wäre, dann wäre sie wohl schon abgegangen.

Re: @Christine, bzw. Inzwischen bin ich überfällig.

Antwort von Angelina123 am 10.02.2019, 8:41 Uhr

Ich hatte immer etwas kürzere zyklen. Meine Periode hätte irgendwann zwischen Mittwoch und Samstag kommen sollen. Am Samstag habe ich nochmal einen Test gemacht der war auch stark positiv.

Naja egal...es bleibt nichts als warten. Blutungen sind weg...ich nehme weiterhin uterogest und warte was die Ärztin am Donnerstag sagt.

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.