Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von inter, 38. SSW am 24.06.2009, 10:17 Uhr

haare färben

hallo weiss die frage ist oft gestellt worden was meint ihr ich möchte gerne ,habe mir eine farbe ohne amoniak gekauft,soll ich sie färben man sieht schon graue haare und das gefählt mir gar nicht.hilfe

 
5 Antworten:

Re: haare färben

Antwort von Hazel84, 34. SSW am 24.06.2009, 10:23 Uhr

Da gehen die Meinung weit auseinander. Aber ich finde, man sollte es nicht im 1. Drittel machen.

In der 38. SSW also an deiner Stelle denk ich, würd ich s tun.

LG Hazel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: haare färben

Antwort von sumse am 24.06.2009, 10:28 Uhr

Ich habe mir gestern die Haare mit einer Schaumtönung getönt, da ich auch schon graue dazwischen habe und mich einfach nicht mehr sehen konnte. Normalerweise lasse ich mir in der Schw. Die Haare beim Friseur mit Pflanzenfarbe verschönern, aber mein Bauch ist mit dermaßen im Weg, dass ich definitiv nicht stundenlang auf dem Friseurstuhl aushalten kann -heul-
Ich denke, in dieser Phase der Schwangerschaft ist das Tönen nicht mehr schädlich.
Lg. sumse, KS minus 14 Tage

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: haare färben

Antwort von catanddog, 38. SSW am 24.06.2009, 13:14 Uhr

Nach neusten Studien ist es egal wann du dir die Haare Färbst es soll keinen einfluss auf das Kind haben.Ich habe es gemacht.Aber das muss jeder für sich entscheiden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: haare färben

Antwort von angel1977, 20. SSW am 24.06.2009, 20:09 Uhr

Hallo,
Haare färben und tönen ist definitiv ein Unterschied.Die Tönung setzt sich nur auf der Naturfarbe fest und ist weniger schädlich.Färben sollte man am besten Strähnchen da da nicht großartig Farbe auf die Kopfhaut kommt.Am gefährlichsten ist eine Blondierung ,vor allem der Ansatz da direkt auf die Kopfhaut aufgetragen ist und das natürlich auch "ätzend"ist um den Haaren Farbpigmenten zu entziehen.
Ich persönlich denke auch im ersten Drittel würde ich es nicht unbedingt tun,da da ja beim Baby alles an Organen etc.gebildet wird.Jetzt würde ich persönlich keine Bedenken haben.
So siehste bei der Geburt noch hübscher aus ...auf den Fotos *g*
Alles Liebe
Anna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: haare färben

Antwort von bluemchen05 am 24.06.2009, 20:55 Uhr

hallo,
ich hab in der ss immer nur mit pflanzenfarbe gefärbt. wenn du noch nicht so viele graue haare hast, deckt das die auch mit ab.
ich hab oben am scheitel vereinzelt welche (werden leider immer mehr... ;-( und meine naturfarbe gefällt mir nicht, daher färbe ich eigentlich immer beim friseur.
meiner färbt auch mit pflanzenfarbe, was ich dann in der ss immer gemacht habe. das fand ich persönlich sicherer als andere haartönungen. gibt es halt vorwiegend in rottönen. ich hab mir immer was dunkleres ausgesucht, das hat länger gehalten als ein stärkerer rotton.
übrigens gabs bei müller-markt auch immer pflanzenfarbe zum selberfärben. ist halt leider nie ziemlich manscherei, deshalb bin ich immer zum friseur. aber wenn du ne freundin hast, die das aufträgt, ginge es ja schon.

gruß, Ela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.