Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von babygirl82, 30. SSW am 12.04.2009, 12:03 Uhr

Gürtelrose :-((

...glücklicherweise nicht bei mir, aber mein Freund hat seit heute früh Ausschlag am Bauch und seitlich am Rücken. Er hatte schon seit 2-3 Tagen so komische Rückenschmerzen, wo wir dachten, er wäre nur super verspannt. Hab dann Wärmepflaster geholt, die aber natürlich nichts geholfen haben. Heut früh hab ich ihn dann mal richtig durchmassiert und da ist mir der Ausschlag aufgefallen. Na super und das zu den Feiertagen

Werden also noch zum Notdienst heut fahren, weil sowas ja so schnell wie möglich behandelt werden soll. Hoffe nur, dass es für mich nicht irgendwie gefährlich werden kann. Windpocken hatte ich schon, das ist ja der gleiche Virusstamm. Kennt sich jemand aus?


lg babygirl

 
4 Antworten:

Re: Gürtelrose :-((

Antwort von AmJ, 10. SSW am 12.04.2009, 12:32 Uhr

Ich bin Krankenschwester und wir hatten gerade 2 Patienten mit Herpes Zoster bei uns liegen. Lt. meinem Primar ist es für mich nicht gefährlich, da ich die Varizellen bereits hatte; dennoch habe ich bei den betreffenden Patienten weder die Herpesbläschen eingepudert, noch beim Waschen geholfen oder Infusionen ohne Handschuhe angehängt.

Wie gesagt, für dich und den Zwerg ist´s nicht gefährlich, für deinen freund kann´s unter Umständen eine etwas schmerzhafte, lästige Angelegenheit sein.

lg, Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gürtelrose :-((

Antwort von tina2003, 23. SSW am 12.04.2009, 14:41 Uhr

Hi,
wenn du schon Windpocken hattest ist es für dich nicht gefährlich, allerdings würde ich trotzdem vermeiden, dass ich mich anstecke (Küssen, etc... die betroffenen Stellen nicht berühren...).
Wenn`s bei ihm ne Gürtelrose ist, wird das in ein paar Tagen, wenn die Bläschen kommen furchtbar unangenehm... Hatte nämlich kurz vor der Befruchtung selbst eine Gürtelrose, und das wir wirklich seeehhhhrrrrr schmerzhaft, hatte es am Oberarm und bin daheim (im Dezember) nur im Top rumgelaufen!!! Kurz darauf bekam meine Kleine die Windpocken... Baby hat`s zum Glück alles nicht geschadet...
Drücke deinem Freund die Daumen, dass es keine Gürtelrose ist - ist wirklich nicht angenehm...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gürtelrose :-((

Antwort von stupsischwupsi, no. SSW am 12.04.2009, 16:04 Uhr

ich hatte die Gürtelrose 3 Wochen vor der Geburt bekommen,war sehr schmerzhaft aber da die blasen alles vor der Geburt geöfflet waren und dann am trocknen waren durfte ich dann mein Baby auch auf den Arm nehmen. Wären sie nicht schon getrocknet gewesen hätte ich sie nicht nehmen dürfen!
LG Silke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gürtelrose :-((

Antwort von TanjaYP am 12.04.2009, 16:04 Uhr

Man kann sich an Gürtelrose anstecken und Windpocken bekommen wenn man sie noch nicht hatte.
Mit Gürtelrose anstecken kann man sich nicht da es eine Reaktivierung von Windpockenviren ist die nach durchgemachter Winpockenkrankheit in den Nervenzellen am Rückenmark schlummern und irgendwann Gürtelrose verursachen können aber nicht müssen.
LG Tanja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.