Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ani.2019 am 21.01.2022, 16:37 Uhr

Einseitiges Stechen nach positivem Test

Hallo Mädels!
Ich habe am 18.1 positiv getestet, ES dürfte um den 5.1 gewesen sein, da ich an diesem Tag auf der linken Unterleibsseite ein eindeutiges Ziehen hatte.

Letzte Woche freitags dann wieder links ein leichtes Ziehen.

Dienstag positiv getestet & seitdem meist immer nur einseitig.
Es ist kein starkes Stechen, nur so ein Ziehen aber immer nur links, ganz selten mittig.
Nun ist mir schon klar, dass es in der Schwangerschaft mal ziept und sticht, aber in der ersten hatte ich das so gar nicht, wenn dann später und beidseitig.

Meine Angst vor einer Eileiterschwangerschaft wächst, mein Termin ist am 26.1. Muss so früh, da ich ein paar Problemchen habe(Gerinnungsstörung zB).

Ich wollte hier nur Erfahrungswerte, obs jemandem ähnlich ging.

Liebe Grüße

 
5 Antworten:

Re: Einseitiges Stechen nach positivem Test

Antwort von Ani.2019 am 21.01.2022, 16:42 Uhr

Nachtrag: Manchmal spür ich stundenlang gar nix, dann kurz ein Ziehen. Ist also nicht dauernd da...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einseitiges Stechen nach positivem Test

Antwort von Nieschen, 13. SSW am 21.01.2022, 17:11 Uhr

Hi! Ich hatte die ersten Wochen vorallem ein rechtsseitiges ziehen/stechen. Nur ganz selten links
Mit dem Baby war trotzdem alles in Ordnung!
Mach dir keine sorgen. Sollten es natürlich richtige Schmerzen werden die einseitig sind, würde ich früher zur Kontrolle.

Und auch jetzt ist das stechen meist einseitig, oder fühlt sich an als ob die Periode kommt! Immer positiv bleiben.
Und ich hatte zwischendurch 2 Wochen wo ich plötzlich gar nichts mehr hatte, alles normal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einseitiges Stechen nach positivem Test

Antwort von Jplang, 19. SSW am 21.01.2022, 17:44 Uhr

Ich hatte das auch sehr! Mein Frauenarzt erklärte es damit, dass auf dieser Seite das Ei gesprungen ist. Nach Befruchtung und Einnistung entwickelt sich an diesem Eierstock dann eine Gelbkörperzyste, die zum Erhalt der Schwangerschaft wichtig ist. Diese war bei mir auch auf dem US gut darstellbar. Daher wohl das ziepen an dieser Stelle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einseitiges Stechen nach positivem Test

Antwort von Amru-Mali am 21.01.2022, 19:53 Uhr

Hallo Ani,


ich hatte das auch, war aber nur eine Zyste (Gelbkörper(zyste), diese produziert Hormone und erhält die Schwangerschaft. Habe das auch zum ersten Mal gehört aber ja…deswegen das einseitige Ziehen bei mir…


Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einseitiges Stechen nach positivem Test

Antwort von Skylights110 am 22.01.2022, 8:38 Uhr

Oft kann sich am eierstock, wo das Ei gesprungen ist eine Zyste bilden. Ist unangenehm aber harmlos. Hatte ich bei meinem Sohn auch einige Wochen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.