Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von fee29, 22. SSW am 05.10.2014, 9:54 Uhr

eingeschlafen hand

Bin 22 ssw und wenn ich abends auf der couch auf der linken Seite liege und fernseh und meinen kopf mit meinem arm/ hand so abstütze schläft diese oftmals ein. Ist das gefährlich fürs baby bzw kann es dadurch unterversorgt werden oder passiert da nichts? ???
Also der Ellbogen ist auf der couch und die hand am kopf um den zu stützen ihr wisst sicher wie ich meine

 
3 Antworten:

Re: eingeschlafen hand

Antwort von bock1992 am 05.10.2014, 11:35 Uhr

Das ist nicht gefährlich


Das hab ich schon Jahre leider nicht nur in den armen/Händen


In der SS kommt es meist durch Wasser was wir nicht so am Anfang merken

Es ist nur unangenehm/leicht schmerzhaft gefährlich aber nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: eingeschlafen hand

Antwort von Astrid am 05.10.2014, 15:18 Uhr

Das macht nichts und ist auch nicht gefährlich. Es ist das sog. "Karpaltunnel-Syndrom", das viele Schwangere haben. Mit dem Baby hat das nichts zu tun. Es ist aber trotzdem für den Arm besser, wenn Du Dich abends anders hinlegst, sonst kann sich das Problem verstärken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: eingeschlafen hand

Antwort von LöwenBaby2014 am 06.10.2014, 8:27 Uhr

nein ist nicht gefährlich...
eher wenn du auf dem Rücken (flach) liegst, da kann es zu einer unterversorgung kommen und die VenaCarva kann abgedrückt werden, das merkst du dann wenn dir schwindelig wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.