Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von BabyGlück16 am 18.07.2015, 11:06 Uhr

Blasenentzündung in der Schwangerschaft (Stress/Aufregung)

Hallo ihr Lieben, ich bin in der 10, fast 11 Woche und zum ersten mal Schwanger .
Vor ca 3 Wochen waren wir im Krankenhaus, weil ich ein starkes Brennen beim Wasserlassen und einen starken Harndrang hatte. Im Krankenhaus konnte im Urin nicht viel festgestellt werden und auch am nächsten Tag beim Frauenarzt nicht. Ich habe viel getrunken und mich ausgeruht und es wurde schnell wieder besser. Die Ärztin meinte, es sei die Aufregung, wegen der Schwangerschaft und dem bevorstehenden Urlaub. Im Urlaub war dann alles gut, ich hatte zwar zur Vorsicht ein Antibiotika mitbekommen, brauchte es aber nicht.
So und jetzt gleiche Probleme, meine Vermutung ist wieder Stress und Aufregung, aber Grade war ein ganz bisschen Blut dabei . Da habe ich natürlich erstmal voll den Schock bekommen. Muss ich mir jetzt sorgen machen? Vielen Dank schonmal

 
6 Antworten:

Re: Blasenentzündung in der Schwangerschaft (Stress/Aufregung)

Antwort von AnniesWelt, 13. SSW am 18.07.2015, 11:30 Uhr

Hallo,
Bei Blut werde ich immer sehr hellhörig. Fahr bitte ins Krankenhaus und lass das abchecken!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenentzündung in der Schwangerschaft (Stress/Aufregung)

Antwort von Minimi123 am 18.07.2015, 11:45 Uhr

Hay hatte in meinen zwei vorherigen ss immer blasen en Entzündung auch mit Blut beim Urin lassen aber lass ex klären .. nicht das du was mit die Nieren hast oder so sicher is sicher ab ins KH ...
A. Du weißt mehr und die können dir besser helfen wie wir
B. Machst du dir nur nen Kopf und sorgen was auch net das beste ist für deine ss
Gute Besserung und viel Glück
Und schöne kugelzeit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenentzündung in der Schwangerschaft (Stress/Aufregung)

Antwort von dana2228 am 18.07.2015, 11:45 Uhr

Bei Blut würde ich immer ins KH!!!!!

Generell ist eine Blasenentzündung in der Schwangerschaft nicht ungewöhnlich oder schlimm. Aber es muss abgeklärt werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenentzündung in der Schwangerschaft (Stress/Aufregung)

Antwort von Cojote, 28. SSW am 18.07.2015, 12:18 Uhr

Wo war das blut?
im urin oder aus der Scheide?
Da würde ich mit solchen beschwerden ins kh jetzt fahren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenentzündung in der Schwangerschaft (Stress/Aufregung)

Antwort von NerdyLady1978, 27. SSW am 18.07.2015, 13:03 Uhr

Hallo,
bei mir persönlich ist bei einer Blasenentzündung fast grundsätzlich Blut im Urin. Antibiotika darfst du auch während der Schwangerschaft nehmen. Wenn schon Blut im Urin ist, wird dir vermutlich nichts anderes übrig bleiben als die Antibiotika zu nehmen, die der Arzt dir verschrieben hat.
Dann wird das auch echt schnell wieder besser, nur immer Antibiotika zu Ende nehmen, um Resistenzen vorzubeugen. (Falls du das nicht eh schon weißt, ich schreibe es nur vorsichtshalber)
Normalerweise würde ich ja sagen, zum normalen Arzt reicht, aber heute ist Samstag.
Vielleicht hat ja irgendein Arzt Wochenenddienst? Dann musst du nicht in der Notaufnahme im Krankenhaus herumsitzen.
Viele Grüße und gute Besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blasenentzündung in der Schwangerschaft (Stress/Aufregung)

Antwort von NLA am 18.07.2015, 16:35 Uhr

Stimme NerdyLady voll und ganz zu. Auch mit etwas Blut im Urin ist es kein Notfall, aber wenn es keinen Hausarzt gibt, der Dienst macht, solltest Du Dich vorsichtshalber im KH untersuchen lassen. Wenn es wirklich eine Blasenentzündung ist, solltest Du das Antibiotikum auch auf jeden Fall so nehmen, wie es Dir der Arzt dann sagt. Ich persönlich hatte früher öfter Blasenentzündungen und hatte auch oft blutigen Urin, vor allem, wenn ich dann länger nichts getrunken hatte, und alles zu schlecht durchgespült war. Also viel trinken, Wasser, Tee ( spezieller Tee ist gut, aber nicht dringend notwendig), Wärme auf den Unterbauch, natürlich nicht zu heiß, ein Kissen kann schon reichen, und ggf. kann ein Schmerzmittel auch mal helfen ( je nachdem wie schlimm es ist). Gute Besserung!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft

2. Mal Blasenentzündung in der Schwangerschaft - Wer hat Erfahrung?

Hallo Ihr Lieben, puh, ich bin gerade etwas verunsichert - vielleicht weiß jemand von Euch Rat bzw. hat ähnliche Erfahrungen.. Ich habe heute von meiner FÄ erfahren, dass ich immer noch/ wieder Bakterien im Urin habe. Vor etwa 2 Wochen wurde mir aufgrund eines ...

von Rosa-Zebra 15.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?

öfters Blasenentzündung in der Schwangerschaft

Hallo zusammen, ich hatte bereits schon vor der SS immer mit einer Blasenentzündung zu kämpfen bedingt durch kalte Füße und Geschlechtsverkehr. Nun bin ich Anfang 15 SSW und plage mich zum zweiten Mal mit einer rum. Zz. nehme ich 3x tägl. Nitrofurantoin-ratiopharm 100 mg ...

von lael, 15. SSW 06.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?

öfters Blasenentzündung in der Schwangerschaft

Hallo zusammen, ich hatte bereits schon vor der SS immer mit einer Blasenentzündung zu kämpfen bedingt durch kalte Füße und Geschlechtsverkehr. Nun bin ich Anfang 15 SSW und plage mich zum zweiten Mal mit einer rum. Zz. nehme ich 3x tägl. Nitrofurantoin-ratiopharm 100 mg ...

von lael, 15. SSW 06.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Blasenentzündung Forum: Schwanger - wer noch?
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.