Gesunde Ernährung
*
Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jorinde17 am 08.02.2019, 8:25 Uhr

Bin ich die Einzige hier mit Ängsten?

Ich vermute, dass Du auch schon vor der Schwangerschaft an Krankheits- und Ansteckungsängsten gelitten hast, oder? Ist nicht böse gemeint, aber ich würde mal über die Möglichkeit einer Angststörung nachdenken. Ich hatte das früher auch. Man muss aber unter so etwas nicht jahrelang leiden, man kann sie gut wieder loswerden. Solche Angststörungen sind sehr verbreitet und gut therapierbar, sie haben eine gute Prognose. Ich selbst bin meine übertriebenen Ängste heute völlig los.

Das Problem ist, dass Dein Angst sonst schlimmer werden wird. Vor allem, wenn das Baby da ist. Du wirst von morgens bis abends Ansteckung mit schlimmen Krankheiten fürchten, eine große Keimangst haben und ständig über den plötzlichen Kindstod und weitere schlmme Dinge nachdenken. Überlege, ob Du diesen Leidensweg wirklich voranschreiten möchtest - oder ob Du Dir nicht doch helfen lässt. Du kannst jetzt jahrelang leiden - oder eben nicht.

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.