Gesunde Ernährung
*
Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von emilie.d. am 04.02.2019, 14:07 Uhr

Bin ganz bei Hexhex

Bei mir hat ein Bandscheibenvorfall mit anschließender Reha ziemlich deutlich gezeigt, dass auch Muttern mal Pause braucht. Da muss sich die Familie umorganisieren.

Meinen Job (beim AG war ich ja krankgeschrieben) haben eine Kinderfrau, meine Schwiemu und eine Vollzeit-Haushaltshilfe übernommen plus mein Mann. Nur, um zu verdeutlichen, dass zwar viele dieses 'Das bisschen Haushalt Lied' trällern, aber die Arbeit, die man als Mutter hat, in der realen Arbeitswelt nie von bloß einer Person übernoemmen werden würde. Und trotz der externen Hilfe war es nicht so sauber und gekocht haben häufiger die Nachbarinnen oder der Metzger. Mit zwei kleinen Kindern kochen ist gar nicht so leicht, können auch viele nicht. Als Muttwr kriegst Du aber atändig eingetrichtert, dass das was ganz Normales sei, vollweetig und gesund täglich aufzutischen. Und hinterher alles wieder reinlichbzu hinterlassen, bis dann nachmuttags wieder das Geesse losgeht.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.