Dr. rer. nat. Meike Bentzs

Schreibabys

Dr. rer. nat. Meike Bentz

   

 

Unruhiges Zappeln

Hallo Frau Bentz

Meine Tochter - aktuell 7 Wochen alt - ist oft ganz aufgedreht (schon seit der Geburt), an manchen Tagen gar nicht, dann wieder öfter. Sie ist dabei nicht müde, überreizt - nicht mehr als sonst- oder hungrig, ich kann gar keinen Zusammenhang zu nichts feststellen.
Dabei atmet sie ganz schnell, fuchtelt wild und ruckartig mit den armen, reißt die Augen weit auf und bewegt die Augen ganz schnell hin und her. Manchmal kommt sie mir fast zittrig vor.
ist das normal, machen andere Babies das auch? Was ist das?

von Okt.baby am 30.11.2015, 18:15 Uhr

 
 

Antwort:

Unruhiges Zappeln

Liebe Okt.Baby!

haben Sie schon mal versucht, Ihren linken kleinen Zeh getrennt von den anderen gezielt zu bewegen? Und? Klappt es?
Wenn Sie nicht sehr trainiert sind, vermutlich nicht. Genauso geht es vermutlich Ihrem Kind! Wie alles muss die Koordination der Bewegungen noch gelernt werden und manchmal landen die Impulse von Hirn eben noch da, wo sie nicht hin sollen. In Dem Alter Ihrer Tochter können Kinder zudem noch nicht Arme und Beine getrennt voneinander koordinieren, daher wackelt dann halt alles wild herum.Außerdem gibt es verschiedene Reflexe, die durch bestimmte Reize ausgelöst werden und über die das Kind keinerlei Kontrolle hat.

Dennoch finde ich es wichtig, dass Sie Ihren Kinderarzt von Ihren Sorgen berichten. Ich selbst kann so aus der Ferne keine Diagnose abgeben, und es wäre natürlich nicht gut, wenn man etwa ein epileptisches Leiden übersehen würde.

Alles Gute für Sie und Ihre Kleine!

Herzlichst,

Ihre Meike Bentz

von Dr. Meike Bentz am 03.12.2015

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.