Dr. rer. nat. Meike Bentzs

Schreibabys

Dr. rer. nat. Meike Bentz

   

Antwort:

Probleme bei Tagssmutter

Liebe Anka25,

Ihre Sorgen verstehe ich und es ist auch nur meine persönliche Meinung, basierend auf den Erfahrungen mit Tagesmüttern und Kitas und den Umgang mit "schwierigen" Kindern - es gibt m.W. keine Studie, die dies belegt. In solchen Fällen finde ich die Betreuung durch Profis, die im Team arbeiten, meist besser, doch natürlich ist nicht Kita = Kita und Tagesmutter = Tagesmutter. Es gibt sehr gute und erfahrende Tagesmütter (auch mit weniger Kindern), die mit solchen Herausforderungen gut zurecht kommen. Dies können natürlich Sie viel besser einschätzen.

Allerdings ist Ihre Tagesmutter mit fünf Kindern maximal ausgelastet und scheint wirklich überlastet. Das sollten Sie auf jeden Fall ernst nehmen und beobachten. Dauerhaft würde ich Ihrer Tochter so einer Konfliktsituation nicht aussetzen. Ihr Verhalten hat ja Gründe und sie provoziert ja nicht aus böser Absicht diese Schwierigkeiten, sondern sendet damit Signale, dass etwas nicht ok ist.

Sie können ja mal mit anderen Eltern in Ihrer Gegend über Betreuungsalternativen sprechen oder eine entsprechende Frage mit der Bitte um Empfehlungen auf einer Elternseite posten. Mund-zu-Mund-Propaganda ist ja bei solchen Dingen nicht zu unterschätzen und man erfährt so schnell, wer einen guten Ruf hat und wer nicht.

Ansonsten berät die Erziehungsberatung kostenlos und selbstverständlich vertraulich und bei kleinen Kindern auch mit kurzen Wartezeiten. Vielleicht können Sie sich hier mal eine Einschätzung abholen?

So oder So: Ich drücke weiterhin die Daumen, dass es mit der alten oder mit einer neuen Lösung klappt!

Herzlichst,

Ihre Meike Bentz

von Dr. Meike Bentz am 12.11.2015, 21:18 Uhr

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.