Dr. rer. nat. Meike Bentzs

Schreibabys

Dr. rer. nat. Meike Bentz

   

Antwort:

kein weinen beim einschlafen

... ich würde es erstmal so nehmen und mich freuen! :) Vielleicht ist sie einfach satt und zufrieden und vertraut der Situation und dem Ort?
Wenn du Glück hast ist es keine oder eine seeehr lang andauernde Phase.
Das Starren oder Dahinträumen machen Babys häufig bevor sie in den Schlaf übergleiten. Ist bei meinem Sohn auch so, nur das er leider nicht einschläft sondern irgendwann wieder wach ist und doch noch Hilfe beim Einschlafen benötigt.

Viel Glück und Erfolg weiterhin!

von rinka84 am 12.11.2015, 13:24 Uhr

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.