Dr. rer. nat. Meike Bentzs

Schreibabys

Dr. rer. nat. Meike Bentz

   

Antwort:

Hört das Einschlafschreien irgendwann auf?

Also ich kann dich trösten...kannst mich auch genre anschreien..mein Sohn ist jetzt 14 Monate ! Schreit sehr viel am tag wenn ich ihn nicht ständig bespasse..er schläft nur einmal am tag unter protest 1 stunde mittagsschlaf und abends dauert es bis zu 1 stunde bis ich ihm im bett habe !

In der Zeit von Geburt bis zum 6 Lebensmonat musste ich ihn NUR auf dem Arm halten Tag und Nacht hat er geschrien ist nur nach erschöpfung eingeschlafen wollte tag und nacht aber auch alle 2 stunden essen... wenn er eingeschlafen war konnte ich ihn nicht einmal ablegen da wurde er wach und es ging von vorne los....

ich bin jetzt auch noch sher genervt an der situation vor allem weil ich noch eine tochter habe die mich auch braucht...ich ignoriere ihn mehr und mehr und wenn er abend nicht schlafen will gehts ab in den xxl laufstall..nix mehr mit frei in der wohnung rum gehen und spielen..nur noch laufstall fertig aus... das klappt jetzt auch ganz gut und pendelt sich langsam ein ...

lg

von stupsischwupsi am 26.11.2015, 22:30 Uhr

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.