Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kangaru am 06.12.2011, 21:34 Uhr

Wie lange Pucken?


Mein Murkel (3 1/2 Monate) schläft seit seiner Geburt nur gepuckt. Jetzt werden seine Babydecken langsam zu klein, er wurschtelt sich nachts doch recht häufig die Arme raus. Bevor ich nun größere Decken besorge: gibts eine Altersgrenze fürs Pucken? Muß ab einem bestimmten Alter der Schlafsack sein? Ich hab zwar noch etliche von meienm Großen, aber der Lütte reibt sich immer so doll die Augen und haut sich dabei den Nuckel raus, weswegen ich bis jetzt halt gepuckt habe. Er schläft so auch recht gut. Wer hat Erfahrung?

 
3 Antworten:

Re: Wie lange Pucken?

Antwort von Mupflbubi am 06.12.2011, 22:57 Uhr

Ich pucke immer noch und meiner ist jetzt 5 monate alt. Hab bis vor kurzem mit ner decke gepuckt, die wurde jetzt aber zu klein und dann hab ich den pucksack womby bag bestellt, den gibts auch fuer groessere ab 4 monate und ich find den super. Meiner schlaeft gepuckt auch viel ruhiger und ich werde es machen solange es gehtbund er es toleriert.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange Pucken?

Antwort von Ami80 am 06.12.2011, 23:14 Uhr

Ich habe meine Maus bis ca. 6 Monate gepuckt. Ich hatte einen Pucksack von Swaddle me. Irgendwann hat sie angefangen sich daraus jedes mal zu befreien da hab ich es auch sein lassen.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lange Pucken?

Antwort von mr.bing am 07.12.2011, 9:17 Uhr

Du kannst dein Kind ruhig noch länger pucken. Wenn sie sich anfangen dagegen zu wehren und sich entpucken, quasi frei strampeln, solltest du anfangen es so langsam zu lassen.
Gute Erfahrung habe ich damit gemacht, das ich meine Tochter langsam entpuckt habe. Also erst das eine Ärmchen raus, dann das zweite und nur noch ab dem Bäuchlein fest eingewickelt. Somit haben sie immer noch eine begrenzung und fühlen sich sicher und geborgen. Eine Bekannte von mir, hat den Schlafsack an den Ärmeln zugenäht... Sah lustig aus, half aber. Darin fühlen sie sich auch sicher und können doch etwas mehr bewegung haben.

Viel Glück und höre auf dein Bauchgefühl und deinem Baby

Liebe GRüße Jo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Wie lange pucken?

Ich pucke mein unruhiges Baby, weil sie sonst gar nicht schlafen kann. Aber auch mit Pucken ist sie etwa alle 1,5 Stunden mit den Armen wieder frei. Sie ist auch schon 6 Monate. Pucken tue ich seit etwa zwei Monaten. Das habe ich eher als voruebergehende Loesung angesehen, weil ...

von Cata 15.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wie lange pucken, wie pucken

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.