Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von otter am 11.04.2008, 20:56 Uhr

Was würdet ihr sagen

Meine Tochter (2,5 Jahre alt) schläft mittags eine gute Stunde in der Krippe. Abend schläft sie seit gut 3 Wochen nur noch ganz schlecht ein, obwohl wir nicht geändert haben. Sie hat vorher von 19 - 6 Uhr geschlafen, was auch super war, denn um 6 müssen wir aufstehen. Jetzt schläft sie erst gegen 20 Uhr oder 20:30 Uhr ein und morgens entsprechend länger, was dazu führt, dass ich sie wecken muss, dann ist sie schlecht gelaunt.
Letzes Wochenende haben wir sie keinen Mittagsschlaf machen lassen, da ist sie dann um 17 Uhr eingeschlafen. Das kann es doch auch nicht sein.

Was meint ihr???

 
3 Antworten:

zeitumstellung ? o.T., aber LG

Antwort von LauraKnoten am 11.04.2008, 20:59 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zeitumstellung ? o.T., aber LG

Antwort von Muddie2006 am 11.04.2008, 21:25 Uhr

Bei uns ist es ähnlich seit der Zeitumstellung... Alles etwas durch den Tüddel ;0)
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: zeitumstellung ? o.T., aber LG

Antwort von Stryla am 11.04.2008, 21:48 Uhr

Deine schläft länger wenn sie spät ins Bett kommt? Cool. Meiner steht immer zwischen 6 und 7 auf der Matte egal ob um 19, 20, 21,22:00 Ohr ins Bett gegangen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.