Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sole1984 am 06.10.2014, 8:26 Uhr

Schlafverhalten bei Oma anders?

Hallo!

Hab mal ne Frage - unser Kleiner (2 Jahre) schäft normalerweise von 20:00 bis gut 06:30/07:00 Uhr nachts.

Beim Mittagsschlaf ist das aber dann extrem unterschiedlich! Meine SM schaut vormittags während ich arbeiten auf ihn und legt ihn (bei ihnen) dann auch zum Mittagsschlaf nieder. Früher wars so, dass er von 11:00 bis 12:30 geschlafen hat, perfekt für uns, da ich um 12:30 heim komme von der Arbeit. Mittlerweile geht er manchmal auch erst so gehen 11:30 schlafen, kommt drauf an wie lange er in der Früh schläft. Aber bei ihr schläft er seit ein paar Wochen fast immer über 2 Stunden, dh ich gehe ihn meistens nach 2,5 Stunden aufwecken, weil er mir sonst vor 21:00 Uhr nicht ins Bett geht.

Wenn er am WE oder auch wenn ich Urlaub habe, bei uns ganz normal mittags schlafen geht, dann schläft er maximal 1,5 Stunden - meistens aber kürzer. Letztens hat er sogar gar keinen Mittagsschlaf mehr gemacht.

Wieso ist das so unterschiedlich - kennt das jemand? Die Umgebung ist die gleiche - halt anderes Zimmer, aber gleiches Haus. (Nebenhaus)

Lg Sole84

 
4 Antworten:

Re: Schlafverhalten bei Oma anders?

Antwort von Lotte87 am 06.10.2014, 21:43 Uhr

Bei Oma ist alles anders. So kenne ich das und das merkt man schon bei den Kleinsten. Wo zu Hause sogar manchmal riesen Theater gemacht wird, ist bei Oma völlige Ruhe.

Die Kinder wissen wo sie was machen können und vielleicht ist es eben mit der Schlafdauer auch so. Vielleicht hat er das Gefühl im Unterbewusstsein, er könne etwas verpassen zu Hause und wird deshalb früher wach.

Du sagst es sei die gleiche Umgebung, "nur" ein anderes Zimmer... Ich denke du schenkst dem nur vielleicht zu wenig Aufmerksamkeit. Anderer Raum = andere Welt. Schläft er zu Hause im Kinderzimmer? Wenn ja wird er vielleichtwach und bleibt wach weils ja so viel zu gucken gibt. Bei Oma schläft er in dem moment evtl wieder ein, weil es nichts interessantes zu sehen gibt?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafverhalten bei Oma anders?

Antwort von Lotte87 am 06.10.2014, 21:44 Uhr

Sind nur ein paar Ideen die mir zu dem Thema in den Sinn kamen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafverhalten bei Oma anders?

Antwort von Sole1984 am 08.10.2014, 9:03 Uhr

Hallo!

Also daheim schläft er bei uns im Zimmer und bei Oma in deren Schlafzimmer!

Gestern war ich den ganzen Tag auf Schulung, da hat Oma ihn dann schlafen lassen zu Mittag (sie ist vehement gegen das Aufwecken, das gab schon öfters auch Knatsch) - da hat er 2,5 Stunden geschlafen!

Hab ihm am Abend dann normal um 20:00 Uhr schlafen gelegt - heute war er um 06:00 munter. Da hat sie sich dann gewundert, dass er munter ist! Ich mein, wie lange soll er denn ihrer Meinung nach schlafen?

Aber egal - soll er unter der Woche längeren Mittagsschlaf halten, dafür in der Früh zeitiger aufstehen. Am WE, wenn mein LG und ich daheim schlafen bleiben, ist es sowieso wieder anders und der Mittagsschlaf verkürzt sich außerdem auch wieder!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schlafverhalten bei Oma anders?

Antwort von Lotte87 am 08.10.2014, 21:20 Uhr

Ja das sind sie immer, die "doofen"Fragen. Du hast Recht...wie lang soll er denn noch schlafen? Er schläft doch ganz toll. Sowas scheint in der Generation aber verbreitet zu sein, diese sinnlosen Fragen.

Ich qerde immer nach dem Warum? gefragt. Meine Antwoet darauf dsnn nur: wenn ich es wüsste, dann würde ich es ändern/was verändern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Rapides ändern vom Schlafverhalten

Hallo, ich habe mal ne frage und zwar mein kleiner( 20 Monate) ist sonst immer zur selben zeit aufgestanden und ins bett gegangen. nun hat sich das rapide geändert. Alter schlafplan: morgens gegen 7:00/7:30 wach Mittags von 12:30-14:00 oder mal 14:30 selten ...

von Mericarol 15.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten

Hallo zusammen, Meine Tochter, 22 Monate, hatte die letzten ca. 3 Monate sehr schlecht geschlafen. Mit schreien zum einschlafen, bis zu 4x aufwachen nachts. Ist oft nur wieder eingeschlafen wenn man bei ihr im Zimmer geschlafen hat. Sobald man sich 'wegschleichen' wollte ...

von babsi235 25.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

wie ist das Schlafverhalten/-Rhythmus Tag/Nacht von euren Babys?

Hallo alle miteinander. Meine Kleine ist 9 Monate alt und ihr Schlafrhythmus ist Tagsüber: ca. 7/8 Uhr aufstehn. ca.9 Uhr Frühstücken (Milchbrei mit Obst) manchmal, ganz selten schläft sie vormittags noch 30min, wenn wir spazieren laufen, oder wir mit dem Auto unterwegs ...

von windelbomber 31.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

schlafverhalten..Ich werd wahnsinnig!!!!

Hallo.Mein Sohn ist 9 monate alt und hält uns manchmal,wie heute nachts einfach wach.Jetzt ist er schon ne stunde wach,ist müde will aber nicht schlafen.Wir wohnen seit einem monat wegen umbau in unserer wohnung bei meinen eltern und er schläft zw.uns.Zu hause hat er sein ...

von CClaudia22 05.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Wo ist der Fehler im Schlafverhalten?

Hallo, ich habe folgendes Problem, mein Sohn fast 1 Jahr alt schreit vor Mittagsschlaf und Abendschlaf jeweils 1h nach hin legen. Das ist so seitdem er krank war. Ich bin mir etwas unsicher ob ich was falsch mache. Er wird früh Ca.7 Uhr wach, schläft dann Ca.9:30 wieder ...

von Cojote 20.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Wie beurteilt ihr dieses Schlafverhalten?

Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen bzw. etwas beruhigen. Ich bin immer sehr unsicher, wenn es um das Thema Schlaf geht. Mein Sohn ist nun 10 Monate (44. Wo.) alt. Er war noch nie ein guter Schläfer, wir mussten ihn auch anfangs bis zum 4. Monat pucken. Nun ...

von a-head 18.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein sohn 25 Monate schläft in den letzten Tagen sehr schlecht.. einschlafen klappt super und ganz ohne theater aber dafür wacht er nachts im Moment 3-4 mal weinend auf.. Das hat er vorher nie gehabt.. er sagt dann immer das er Angst ...

von feentraum 23.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten 16 Monate

Hallo Ihr ;o) Unser Sohn, 16 Monate, schläft nachts leider noch nicht durch, aber das ist auch grade nicht so das Problem ... Er wacht morgens mit uns um ca. 7 Uhr auf, danach bringe ich unsere große Tochter mit ihm in den Kindergarten, gehe danach noch einkaufen oder sofort ...

von Betty68 02.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

schlafverhalten so in ordnung?

hallo ihr lieben, ich mal wieder... meine kleine, fast 20 wochen, korr. 12 wochen hat mittlerweile ein seltsames schlafverhalten, ich versuche euch das kurz zu schildern... sie trinkt, (wird voll gestillt) dann spielen wir , laufen rum, was auch immer, jedenfalls ist sie ...

von Tina0510 02.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Update: "Unerträgliches Schlafverhalten"

Erstmal möchte ich mich nochmals bedanken für die vielen Antworten zu meinem Beitrag unten! Und wenn ich auf manche Antworten tatsächlich zu genervt reagiert oder Dinge falsch verstanden haben sollte, dann tut es mir leid!! Ich war eben leider nicht sonderlich gut ...

von rabarbera 22.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.