Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von kfischgen am 10.02.2009, 14:37 Uhr

noch ein Schlafproblem Kind 9 Monate alt -lang-

Hallo,
also bei uns gab es auch so Phasen wo sie ständig wach wurde und die Flasche wollte. Das ist natürlich anstrengend, aber bei uns war's nach ein paar Wochen eigentlich wieder besser....(zwar schläft sie fast nie die ganze Nacht durch, aber in guten Nächten wacht sie nur 1-2 Mal auf). Es können die Zähne sein oder lernt sie gerade krabbeln oder wird zumindest mobiler? Da müssen die Kleinen ja viel verarbeiten.

Um von den vielen nächtlichen Flaschen wegzukommen habe ich irgendwann angefangen, nur noch die erste normal/unverdünnt zu geben, die Flaschen danach immer mehr verdünnt. Dadurch hatte sie morgens mehr Hunger und tagsüber mehr gegessen. Die erste Flasche kannst Du ihr auch im Schlaf geben, z.B wenn Ihr ins Bett geht...bei uns hat das ganz gut geklappt, sie trinkt im Halbschlaf die ganze Flasche leer.

Ach ja, zum Tipp meiner Vorschreiberin -- im ersten Jahr sollte man den Kleinen keinen Honig geben und auch keine normale Kuhmilch...damit würde ich noch warten bis sie ein Jahr sind.

Viel Glück und viel Geduld!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

wie lange vor Schlafengehen im Kinderzimmer Heizung aus machen?

Hallo mein Sohn wird im Nov. 5 u. hatte letzten Winter noch in unserem (meist ungeheizten) Schlafzimmer mit geschlafen. Jetzt schläft er in seinem Zimmer, das tags ja geheizt wird. Wie lange vor dem zu Bett gehen dreht ihr da die Heizung aus? Wir haben Nachtabsenkung auf 18° ...

von RR 06.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: lang, Kind

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.