Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Biene23 am 10.02.2008, 20:34 Uhr

Nachtschreck oder Alptraum?

Hallo zusammen,
brauch bitte mal eure Hilfe. Meine Kleine 20 Monate wacht in der Nacht auf und fängt dann an zu jammern oder weinen manchmal hört sie von alleine wieder auf. Nur diese Woche ist kaotisch. In der Woche wurde sie 3 Tage um 23:00 wach und weinte als ich zu ihr ins Bett ging saß sie im Bett. Habe sie dann zu mir ins Bett genommen und da hat es auch lange gedauert bis sie wieder einschlief. Gestern Nacht wurde sie auch um 23:00 wach und weinte, ich dann zu ihr hin und sie saß wieder im Bett sie war aber wach. Also habe ich sie zu mir ins Bett genommen. Als sie dann eingeschlafen ist ist sie richtig hoch geschreckt und hat kurz auf geschrien als ob sie sich vor was erschrecken würde. Hab sie dann gleich in den Arm genommen und dann hat sie weiter geschlafen.

Bei einem Nachtschreck schläft sie doch, oder war es ein Alptraum?

L.G. Bianca

 
3 Antworten:

Re: Nachtschreck oder Alptraum?

Antwort von Elvissa am 10.02.2008, 20:42 Uhr

Mein Sohn hat dass irgendwie schon fast immer.....er schreit ganz plötzlich total schrill auf. Keine Ahnung was das ist - was ist denn ein Nachtschreck??? Können Kinder in dem Alter (15Mon.z.B.) schon Alpträume haben??? obwohl, dass sie träumen ist ja klar, dann sicher nicht immer gutes....hm....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtschreck oder Alptraum?

Antwort von Biene23 am 10.02.2008, 20:49 Uhr

So genau weiß ich das auch nicht mit dem Nachtschrck weiß nur das es ca.2-3 Std. nach dem einschlafen passiert und das die kleinen nicht wach werdenund sich nach spätestens 10 min. wieder selber beruhigen als ob nix gewesen wäre. Ich denke schon das sie auch träumen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mein Kleiner hat das auch.

Antwort von Sandra82 am 12.02.2008, 21:08 Uhr

2-3 Std. nach dem er eingeschlafen ist, aber nur noch ab u. zu. Er ist knapp 10 Monate alt. Er sitzt oder steht im Bett, weint u. lässt sich nicht beruhigen. Er hat zwar die Augen offen, aber ich denke er ist nicht richtig wach, weil er einen gar nicht wahrnimmt, ist so als ob er durch einen durchschauen würde. Beim ersten Mal bin ich total erschrocken. Nach ein paar Minuten schläft er auf meinem Arm wieder ein, als wär nix gewesen...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

nicht Einschlafen und Nachtschreck

Hallo, meine Maus ist jetzt genau 1 1/2 Jahre und sie kann oder will nicht alleine einschlafen, ich bleibe dann bei ihr bis sie schläft, meißtens kein Problen 10 min und sie schläft tief und fest. Aber es kann aber auch mal ne Stunde dauern obwohl sie wirklich richtig müde ...

von urmel_1 21.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nachtschreck

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.