Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Susi!!! am 24.10.2008, 8:24 Uhr

nach Krankheit...

Hallo!!!Brauche unbedingt Rat, bzw. Tips!

Meine Tochter(11 Monate) hat super durchgeschlafen.Ist sie ab und zu aufgewacht, haben wir nur den Schnuller geben müssen und dann ging der Schlaf weiter.
So, nun war sie krank.Fieber, Magen-Darm, Schnupfen, Husten....verteilt auf 3 Wochen.In dieser Zeit habe ich sie nachts aus ihrem Bett geholt wenn sie nicht mehr schnaufen konnte, oder sich vor Schmerz gekrümmt hat und zu mir ins Bett genommen.
Jetzt ist sie wieder gesund bis auf nen kleinen Resthusten.Sie schläft zwar in ihrem Bett ein, aber wenn sie nach ein paar Stunden aufwacht ist sie nicht mehr zu beruhigen.Weint erbärmlich.Hab schon sämtliche Sachen ausprobiert, steigert sich total rein bis ich sie mit zu mir nehme oder nur im Arm halte.
Meint ihr, sie hat sich an mein Bett gewöhnt und denkt es geht nun so weiter?Was könnte ich machen um wieder die alte Schlafgewohnheit herzustellen???
Danke euch !

 
3 Antworten:

Re: nach Krankheit...

Antwort von alsame am 24.10.2008, 13:43 Uhr

Das kann in dem Alter auch durchaus ein Schub sein. Ist halt nur zeitlich ein bisschen ungünstig mit der Krankheit vorher.
Ich denke das legt sich wieder. Würde sie nur nicht mit in dein Bett nehmen. Wenn im Arm halten reicht, würde ich das machen um ihr zu signalisieren das du für sie da bist. Und dann wird der Spuck bald wieder vorbei sein.

alsame

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach Krankheit...

Antwort von JuDoMaJa am 24.10.2008, 21:11 Uhr

Hallo,

ich denke das es einfach noch die Nachwirkungen der Krankheit sind.

Ich war am Anfang auch immer eine Gegnerin von Kind im Bett. Aber unser Kleiner hat uns eines besseren belehrt. Er ist sehr liebebedürftig und selbst der Große genießt es in der Nacht zwischen uns zu liegen.

Es ist aber unregelmäßig. Es gibt mal 1-2 Wochen da kommt der Kleine jede Nacht zu uns und dann geht es mal wieder wochenlang ohne. Ich denke das es einfach auch immer Phasen sind. Besonders wenn Vollmond ist :-)

Du kannst sie ja versuchen zu beruhigen und in ihrem Bett schlafen zu legen, wenn alle Stricke reißen kannst du sie immer noch mit ins Bett nehmen.

Alles Gute und liebe Grüße
judomaja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nach Krankheit...

Antwort von MumOfMarie am 25.10.2008, 23:23 Uhr

Ich denke, dass das durchaus ein Schub sein kann. Oder Zähen, die wiedermal kommen... Bei uns war es ziemlich gleich: Krankheit und anschließen Wachstumsschub (3 cm in ca. 2-3 Wochen).

Kopf hoch, das ird schon wieder.

Ich persönlich würd nur das mit dem "mit ins Bett nehmen" nicht tun, da ich das meinem Kind nicht angewöhnen möchte. Ich weiß, viele finden das Familienbett toll, ich hab damit gar nicht erst begonnen. Soll aber keine Kritik sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.