Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von piper84 am 02.02.2007, 16:22 Uhr

mal einen kniffligen Fall...(etwas länger)

Aber mal ganz ehrlich...du schreibst er braucht meine Nähe, das sehe ich ein und wenn es nach mir ginge könnte ich ihn die ganze Zeit rumtragen, knuddeln etc....aber ich kann ihn doch nicht zur Nähe zwingen. Ich habe es schon tausend mal probiert..sprich bei ihm geblieben, ihm vorgesungen, ihn versucht zu streicheln...dann wird das Geschrei fast unerträglich, vorallem für meine Ohren, er mag es einfach nicht und wenn ich seine Spieluhr anmache schreit er dagegen an....

Das mit den Müdigkeitsanzeichen mache ich schon so, das er nicht völlig platt sein soll beim zu Bett bringen ist mir klar.

Mit dem Gehfrei da habe ich meine eigene Meinung zu und er bleibt. Zudem habe ich ihn auch nur geliehen. Jedenfalls hat er eine tierische Freude an dem Teil und ich kann manche Meinungen dazu auch nicht teilen.
Ich hatte zwar geschrieben das er für Disskusionsstoff sorgen wird, will aber dazu definitiv keine Disskusion.

LG
piper

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.