Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von supermom23 am 26.11.2006, 3:12 Uhr

Kein Problem!!

Hallo Ihr Lieben!

Wir haben eigentlich grosses Glück nachdem ich vieles gelesen habe! Unsere Jennifer(jetzt glei amal 6 Monate alt) schläft seit Anfang an eigentlich fast immer durch d.h. von 20.00 bis 11.00. Viele würden jetzt denken unglaublich oder gar grausam, aber das ist halt ihr Kreislauf, und sie ist nicht anders oder schlechter ernährt wie andere!! Ab und zu wird jetzt seit neuesten schon früher munter, oder auch in der Nacht, aber sie hat kein Problem wieder einzuschlafen, naja mal schaun wie es später wird!! Es ist eigentlich super für uns denn wir bleiben selber gern länger auf! Ich kann z.B auch besser meinen Haushalt führen wie am, wo es oft nicht möglich ist, das mache ich halt am Abend oder auch nachts!! Viele würden sagen das ist fies oder blöd, aber ich denke schlafen ist gut und gesund für unsere Jenny!! Sie aber natürlich nicht unbeabsichtigt, ich habe immer mein Babyphone neben mir, aber sie meldet sich oft garnicht, haben wir uns auch nicht gedacht, das das möglich ist, wir haben dieses Glück!! Am Anfang war es noch bissi ein Problem beim Einschlafen, das sie oft lang gebraucht hat, aber wenn sie schläft lässt sie sich auch nicht stören,wir bauen momentan unseren oberen Wohnbereich um, und nicht einmal das stör ihr; Ich kann euch leider keine Ratschläge geben wieso, weshalb, warum, weiss ich selber nicht was ich oder wir anders gemacht haben.Sie schläft einfach gerne,und gesunden Schlaf kann nicht schaden oder?

lg Grüsse aus Österreich

 
2 Antworten:

Re: Kein Problem!!

Antwort von Trinity0815 am 26.11.2006, 9:06 Uhr

Hallo,
ich glaube auch nicht, dass hier jemand ein Problem damit hat, wenn ein Kind VON SICH AUS glücklich und zufrieden in seinem Bettchen schläft, nachts nichts zu essen braucht und mit weniger Körperkontakt auskommt.

Ich persönlich habe lediglich ein Problem damit, wenn die Bedürfnisse des Kindes ignoriert werden, man in seinen Rythmus eingreift und ihm mit fragwürdigen Methoden "beibringt", dass es sich an die Erwartungen der Eltern anzupassen hat.

Klar gibts Kinder, die sehr "pflegeleicht" und genügsam sind und natürlich ist das für die Eltern ein "Glücksfall".
Kommt aber nun mal nicht so oft vor... *g*

LG
Trinity

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kein Problem!!

Antwort von Lotte73 am 26.11.2006, 19:47 Uhr

Ich denke auch, wenn es ihr Rhythmus ist, ist doch alles in Ordnung! Obwohl sie wahrscheinlich irgendwann früher munter sein wird als 11 Uhr, aber das wird sie wohl selber bestimmen :-) Also genieß es und rechtfertige dich nicht :-) Gruß Lotte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.