Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mausele05 am 11.03.2014, 11:44 Uhr

Elternbett

Hallo,
meine Maus ist jetzt 20 Monate alt. Wir bringen sie um 20:00 Uhr ins Bett. Wir warten immer an ihrem Bett, singen , streicheln sie in den Schlaf ( Ist noch nie alleine eingeschlafen). Dann schläft sie bis ca. 11:30 Uhr, dann wacht sie auf, kommt zu uns ins Wohnzimmer und will dass wir alle zusammen ins "große Bett" gehen. Manchmal waren wir um diese Uhrzeit schon im Bett, da hätte es gepasst, nur wollen wir manchmal auch länger wach bleiben und schon haben wir ein nicht mehr schlafen wollendes Kind! Wenn wir dann alle im Bett sind schlägt sie alle 5 Minuten ihre Beine um sich (sie schläft sehr unruhig), das ist sehr schlafraubend! Mich und meinen Mann stört das mittlerweile sehr. Was können wir tun damit sie in ihrem Bett weiter schläft? Schreien lassen will ich sie nicht. Was gibt es noch für Methoden?

 
5 Antworten:

Re: Elternbett

Antwort von tigermami am 11.03.2014, 12:13 Uhr

Hallo,
wo steht denn ihr Bett?
Vllt hilft es, ihr Bett wieder in euer Schlafzimmer zu stellen (sofern nicht schon geschehen).
Ansonsten nur viiiel Geduld. Wenn sie im "großen bett" eingeschlafen ist, immer wieder in ihr eigenes Bett verfrachten, sie darin wieder beruhigen und zum Einschlafen bringen. Oder sie im Elternbett einschlafen lassen, sie dann aber wieder "umbetten".

LG,
tigermami (deren Tochter generell nur im Elternbett schläft)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternbett

Antwort von mausele05 am 11.03.2014, 13:08 Uhr

Hallo
Danke erstmal für die rasche Antwort. Ihr Bett steht in Ihrem Zimmer. Wir planen allerdings schon das zweite Kind, dessen Bett am Anfang (wie bei meiner ersten Maus) neben unserem Stehen wird , also ein Balkonbett. Für zwei Kinderbetten ist unser Schlafzimmer zu klein.

Wenn ich sie immer im großen Bett einschlafen lassen würde und sie dann anschließend in ihr Bett trage, gewöhnt sie sich nicht das dann an und wird dadurch auch nicht in ihrem Bett schlafen wollen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternbett

Antwort von Diny87 am 14.03.2014, 13:28 Uhr

Sie umbetten würde ich nicht im Schlaf... Wenn sie im elternbett einschläft und dann in ihrem Bett wach wird-alleine- ist das sicher nicht so schön für sie..

Würde auch einfach ganz konsequent sie immer wieder in ihr Bett legen..wird die ersten Male sicher nervenaufreibend sein aber irgendwann wird es bestimmt besser laufen..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternbett

Antwort von Oktaevlein am 22.03.2014, 0:37 Uhr

"Wenn ich sie immer im großen Bett einschlafen lassen würde und sie dann anschließend in ihr Bett trage, gewöhnt sie sich nicht das dann an und wird dadurch auch nicht in ihrem Bett schlafen wollen?"

Hallo,

ich antworte mal aus gegebenem Anlass: Meine Tochter ist bis jetzt so gut wie noch nie in ihrem Bett alleine eingeschlafen. Ihr Bett stand bis vor 3 Stunden bei mir im Schlafzimmer. Meistens ist sie bei mir im Bett eingeschlafen (oder auch ganz woanders, z. B. im Wohnzimmer auf der Couch) und wir haben sie dann schlafend in ihr Bett gebracht.

Das hat eigentlich immer super funktioniert. So, nun wollte unsere Tochter vorhin ganz plötzlich, dass ihr Bett in ihr Zimmer kommt, dass die Stäbe abkommen und sie in ihrem Zimmer alleine (ein-)schläft. Sie ist 3 Jahre und 2 Monate alt - und sie ist tatsächlich alleine in ihrem Bett in ihrem Zimmer eingeschlafen. Von mir aus hätte es noch nicht so sein müssen, nein, sie wollte es und war glaube ich ziemlich stolz, schon so groß zu sein.

Also zu deiner Frage kann ich nur sagen, lass deinem Kind die Zeit, die es braucht, es wird irgendwann (vielleicht erst in einem Jahr) von alleine in seinem Bett schlafen wollen. Und wenn ihr das Geschwisterchen erst plant, ist ja auch noch genügend Zeit, um vielleicht das Bett eurer Tochter wieder in euer Zimmer zu stellen.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Elternbett

Antwort von Oktaevlein am 22.03.2014, 0:40 Uhr

"Wenn sie im elternbett einschläft und dann in ihrem Bett wach wird-alleine- ist das sicher nicht so schön für sie.." - kann ich so nicht bestätigen. (Siehe mein Beitrag oben).

Unsere Tochter ist immer woanders eingeschlafen, nur nicht in ihrem Bett. Nachts wenn sie aufgewacht ist, war ich allerdings im gleichen Zimmer und manchmal (aber wirklich selten) ist sie von ihrem Bett in meins dann gekrabbelt....

Aber im Prinzip war sie daran gewöhnt, dass wir sie dann schlafend in ihr Bett legen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

SIDS und Elternbett fortgesetzt und eine Frage

Hallo, Hallo, ich bin ganz selten hier mal am Gucken, jetzt, weil wir gerade so eine Phase haben, in der mein Kind mittags einfach nicht in den Schlaf findet, obwohl sie müde ist, egal ob mit oder ohne Stillen....Sie ist knapp 28 Monate alt, schlief bis vor kurzem pünktlich ...

von sileick 15.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Fehlender Rhythmus und Elternbett

Huhu, habe mal wieder zwei Fragen ;) Also zunächst mal: Ich habe mich damit abgefunden, dass meine Tochter eine konsequente Schlafverweigerin ist. Sie ist jetzt 10 Monate alt, schläft nur noch 1 x am Tag... meistens von 12-13 Uhr oder auch mal von 12-14 Uhr. Zu meiner ...

von tigermami 05.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

SIDS und Elternbett

Hallo zusammen, ich hole einfach mal die Diskussion aus dem Expertenforum hier rein. Ausgangspunkt war die Frage einer Userin, die ihr Kind vorübergehend im Elternbett schlafen lassen muss. Der Experte hat daraufhin geschrieben, sie würde ihr Kind gefährden. Obwohl der ...

von Black Forest Girl 05.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Elternbett sichern?!

Hallo zusammen, unsere Tochter ist gerade 8 monate alt und schläft seit einiger zeit wieder bei uns im Bett, meistens am Rand neben mir, in der Mitte schläft sie eher selten da ihr papa ein sehr zappeliger Schläfer ist. Bisher habe ich an den Rand immer ein Stillkissen gelegt ...

von MeGu 16.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Elternbett und Sturzgefahr

Hallo zusammen, mein Kleiner (fast 9 Monate) schläft direkt neben mir im Beistellbett. Morgens hole ich ihn eigentlich noch ganz gerne ins Elternbett. Allerdings ist er sehr mobil - trotz Schlafsack krabbelt er mühelos vorwärts. Wir hatten auch schon Bretter dran, aber ...

von Black Forest Girl 10.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

4-jährige kommt jede nacht ins elternbett - was tun?

hallo, ich habe 2 töchter (7,5 monate und 4 jahre). die kleine schläft seit 5 monaten ca. in meinem bett, da sie gestillt wird und nachts teilweise 5-7 mal an die brust will. nun will meine große natürlich auch mit zu mir ins bett, was ja auch irgendwo verständlich ist, wo ...

von rinna1983 26.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Kinder bekommt man nicht mehr aus dem Elternbett

Heute möchte ich ein bisschen von unserer Schlafhistorie erzählen: Nach der Geburt hat unser Sohn in der Wiege bzw. seinem Kinderbett direkt neben meiner Bettseite geschlafen. Anfangs hat er schnell immer länger geschlafen, wollte nur um elf und um drei gestillt werden und ...

von lanti 09.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Höhenunterschied Elternbett - Babybett

Hallo ich hoffe ihr könnt mir mit guten Tipps helfen. Meine Kleine ist jetzt 3 Monate alt. Und Anfangs haben wir uns das so gedacht, dass die kleine Maus in Uhrem Kinderbett bei uns im Schlafzimmer schläft. Also ein richtiges Kinderbett. ist glaub 140x70cm. Einerseits schläft ...

von Schokoauge 03.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Kleinkind im Elternbett

Hallo! Bin hier immer mehr am Lesen als am Schreiben, aber jetzt könnte ich auch mal gute Ratschläge gebrauchen. Wir haben eine Tochter, die im Juni 6 Jahre alt wird und zwei Zwillingsjungs, die im Dezember 1 Jahr alt geworden sind. Die Große schläft ohne Probleme in ihrem ...

von Dani1180 31.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Schlafen im Elternbett ok?

Unsere Tochter (1 Jahr) schläft seit August fast jede Nacht bei uns im Elternbett. Wir legen sie gegen 20 Uhr in ihr Bettchen, wo sie die erste Nachthälfte verbringt. Sobald sie aufwacht, können wir sie nicht mehr dazu bringen in ihrem Bett weiterzuschlafen. Selbst wenn ich bei ...

von FunSteffi81 05.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.