Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Maincoon am 08.02.2007, 11:05 Uhr

Das Märchen vom Durchschlafen

Hallo Du !
Locker bleiben ;-) Laß sie alle labern, echt.
Du machst das genau richtig, du gehst auf DEIN Kind ein !
Wir hattebn auch viele "Horror-Nächte" trotz Familienbett (ZAHNEN !!!!) und jetzt ist wieder alles supi. Mein Kleiner hat von Anfang bis er ca. 6 Monate alt war durchgepennt, war total entpannend für mich, dann kam der Umzug und die ersten Zähne, da war dann ein paar Wochen Streß, aber es pendelt sich wieder ein. Sicher gibt es wieder mal stressigere Zeiten, aber was solls, bald sind sie groß :-((
Du machst das schon richtig, es ist völlig normal, das er nicht durchschläft. Laß dir nicht reinreden vorallem nicht von Leuten, wo die Babyzeit ewig her ist, man vergißt eben vieles !
LG, Silke

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.