Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von critte am 21.07.2008, 9:16 Uhr

Brauche dringend eure Hilfe!!

Hi,

ich würde hier etwas anders vorgehen, als mit Kindern ohne Sprachentwicklungsverzögerung. Ich denke, dein Sohn braucht Euch, Papa oder Mama und vielleicht macht er jetzt irgendeine Phase durch, wo sich sein Schlafverhalten ändert. Da er es ja nicht sprachlich ausdrücken kann, drückt er es aben so aus. Legt euch doch einfach mit dazu, es sind doch nur Minuten. Ob er Euch ausspielt, das kann ich nicht berurteilen. Aber wenn Ihr Euch besprecht und gemeinsam Dinge macht, die ihr auch noch so ankündigt und durchhaltet, dann wird es daran nicht liegen.

Tapfer bleiben.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.