Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von nina91383  am 18.05.2018, 10:20 Uhr

Alleine einschlafen / nächtliches Drehen

Hallo ihr Lieben,
Achtung es wird lang

bei uns treffen aktuell viele Probleme aufeinander.
Mein Sohn ist nun 6 Monate alt, seit 5 Monaten schläft er ausschließlich auf dem Bauch, alle Versuche ihn auf den Rücken zu bekommen sind kläglich gescheitert ( pucken, Begrenzung, im Schlaf drehen, schlafend hinlegen, mit Kissen..keine Chance )

Ich habe ihn lange abends in den Schlaf getragen, seit 4 Wochen hatten wir das abgelegt. Er hat abends die Flasche bekommen, ich habe ihn hingelegt und nach 3 mal Kopf hin und her hat er geschlafen.

Jetzt ist das Problem, dass er sich versucht vom Bauch auf den Rücken zu drehen.
Das macht sich nach der Abendflasche nicht so gut.
Zumal er wirklich solange kämpft und ackert, bis er auf dem Rücken liegt, dann aber weint, weil er nicht schlafen kann. Also trage ich ihn nun wieder in den Schlaf.

Problem 2.
Er dreht sich auch nachts mehrfach auf den Rücken und wird dadurch wach...ich bin permanent dabei ihn wieder auf den Bauch zu drehen und auch dann schläft er oft nicht sofort ein.

Problem 3
Unsere Nächte sind Punkt 4 / 5 Uhr zu Ende. Ich lege ihn jedoch auch schon um 19 Uhr hin, vorher war es 18.00 / 18.30 Uhr weil er einfach unglaublich müde ist abends.
Es ist aber nicht so, dass er um 4/5 Uhr top fit ist, nein er reibt sich die Augen ist hundemüde, aber schläft einfach nicht weiter.

Jetzt habe ich überlegt, ihn mal später hinzulegen, doch wie mache ich das abends ? Lasse ich ihn dann doch nochmal gegen 18 Uhr kurz schlafen, damit ich ihn um 20 Uhr zB hinlegen kann ?

Wir stecken auch gerade im 5. Schub, das merke ich daran, dass wir wieder 2 Flaschen oder 1 á 330ml brauchen.

Sorry für soviel Text, aber ich kann bald nicht mehr.
Das abendliche Tragen, das permanente ins Zimmer laufen um ihn zu drehen, zu beruhigen und dann um 4 / 5 Uhr aufstehen.

Habt ihr Tipps oder Ideen wie ich das Drehen bzw das Weiterschlafen erleichtern kann ?
Hört das Drehen irgendwann wieder auf beziehungsweise wird er je lernen dann weiter zu schlafen ?
Lege schon ein Stillkissen um ihn rum, damit er Begrenzung spürt und nicht so auf den Rücken plumpst beim Drehen, sondern sanft auf der Seite liegt.

Und habt ihr Ideen wie ich die Zeit abends weiter rauszöger ?

Mir ist bewusst dass Babys mobiler werden, aber es kann doch nicht sein, dass er jedesmal wach wird.

Ich hoffe jemand hat eine Idee.
Sorry für den langen Text

Liebste Grüße

 
1 Antwort:

Re: Alleine einschlafen / nächtliches Drehen

Antwort von mama-nika am 18.05.2018, 19:02 Uhr

Hallo

Morgens um die Zeit wird und wurden meine Kinder in etwa auch immer wach. Nach einem Fläschchen oder stillen haben sie dann aber noch weitergeschlafen.

Zum Drehen kann ich dir den Rat geben es einfach so passieren zu lassen, wie dein Kind es gerade für richtig empfindet. Er kann sich ja anscheinend drehen und muss nicht in bestimmter Position liegen.

Auch das sanftere drehen ohne "plums" lernt er irgendwann. Lass ihn einfach machen, dann lernt er es womöglich sogar schneller als wenn du ihn wieder zurück drehst, mit Srillkissen begrenzt oder sonstwas.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Alleine Einschlafen lernen

Hallo, brauche mal die Hilfe von erfahrenen Mamas, bin etwas verzweifelt. Den Kinderarzt brauche ich nicht fragen, der meint auch nur das ich sie verwöhnt habe. Meine Tochter ist jetzt 6 Monate alt. Seit Geburt schläft sie nur in meiner unmittelbaren Nähe (Familienbett - ...

von Mia3310 10.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleine einschlafen

Mit 15 Monaten alleine einschlafen

Hallo zusammen, hoffe auf den ein oder anderen Tipp. Meine kleine ist jetzt 15 Monate alt und schläft nachts in der Regel durch (ca. von 20.00-08.00). Wenn sie nachts doch anfängt zu weinen dann beruhigt sie sich meistens selbst und schläft weiter. Ausnahmen sind wenn sie ...

von 11Jule22 17.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleine einschlafen

Alleine einschlafen - alleine durchschlafen - ohne weinen

Hallo, unser Sohn ist nun 3 Jahre + 3 Monate. Er hat ne ganze Weile durchgeschlafen und ist sogar auch mal für 1 Monate alleine eingeschlafen. Das kam alles von selbst - und ging auch wieder von selbst. Es ging weg als wir die Stäbe vom Gitterbett entfernten. Von allen ...

von smegffm 19.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleine einschlafen

14 Monate alter Junge will nicht mehr alleine einschlafen

Ich brauche unbedingt Tips! Mein kleiner Sohn hatte von Geburt an Probleme...hauptsächlich wegen verschobenen Wirbel durch die schnelle Entbindung!Aus dem Grund hat er die ersten 10 Monate bei mir im Bett geschlafen.Hab auch immer im Liegen gestillt!Irgendwann kam der Tag an ...

von Memabe 02.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleine einschlafen

alleine einschlafen , aber wie?

Hallo zusammen. Wie habt ihr es geschafft das eure Baby's alleine eingeschlafen sind bzw ab wann hat das geklappt? Unsere Maus ist jetzt 4 Monate alt und schon immer eine eher schlechte Schläferin. Müssen sie auf dem Arm zum schlafen bringen und dann ins Bettchen legen. ...

von Anjelina 02.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleine einschlafen

Alleine einschlafen .

Hallo, unser Sohn ist am 2.4. ein Jahr geworden. Er hat von Anfang an bei uns in einem Beistellbett geschlafen. Danach dann bei uns im Bett weil er in seinem eigenen Bett und in seinem Zimmer nachts 5-6mal wach wurde . Dazu muss man sagen das unser Sohn nach 3 Wochen Nachts ...

von Katharina Schuhmann 15.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleine einschlafen

Wie gewöhne ich mein kind ans alleine einschlafen ohne milch?? (15M)

Hallo ihr lieben, ich habe schon länger das forum durchsucht und leider nichts passendes gefunden. Also es ist so mein sohn 15monate schläft nur mit Milchflasche ein habe ihm auch schon 1 wochen mit wasser in der flasche ins bett gebracht (20uhr) das artete dann allerdings ...

von maumau2012 11.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleine einschlafen

Mein Sohn kann nicht alleine einschlafen

Hallo, auch wenn ich weiß, dass hierzu schon vielgeschrieben wurde, sind die Probleme im Detail doch immer unterschiedlich, daher wollte ich euch von meinem erzählen und um Rat fragen: Mein Sohn wird jetzt im Juni ein Jahr alt. Da er schon von ganz klein auf den Tick ...

von Julia-ab-83 30.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleine einschlafen

Baby, 7 Monate kann nicht mehr alleine einschlafen

Hallo, ich würde mal gerne eure Meinung hören, ob ich eventuell etwas ändern kann!? Mein Sohn ist nun 7 Monate alt und hat bis jetzt noch keine Nacht durchgeschlafen. Ist auch nicht so schlimm, wenn er denn wenigstens einige Stunden am Stück schaffen würde. Aber meistens sind ...

von Mali81 18.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleine einschlafen

Alleine einschlafen - "ältere" Kinder (3,5)

Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen: Zunächst mal, unsere Situation ist nicht "dringend", aber manchmal frage ich mich ja schon, wann (und wie) unsere Tochter (3,5 Jahre) mal alleine einschlafen wird. Momentan gestaltet sich das so bei uns: gegen 19 Uhr/ 19.15 gehen wir ...

von Bubbles 16.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Alleine einschlafen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.