Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jana31.10.80 am 12.01.2008, 21:31 Uhr

allein im Bett einschlafen, ab welchem Alter nötig

Hallo!

Meine Kleine ist jetzt 8 Wochen alt und wir haben bis jetzt jeden abend genossen wie sie in unseren Armen einschläft. Jetzt haben wir aber ein schlechtes Gewissen, weil wir sie noch nie im eigenen Bett haben einschlafen lassen. (Tagsüber natürlich schon).
Wir ziehen sie abends um halb sieben um (Schlafanzug und massieren), dann stille ich sie und wenn wir sie aber dann im Schlafzimmer in ihr Bett legen ist sie sehr laut mit ihrem Weinen, dass evtl. ihr Bruder im Nebenzimmer aufwacht, deshalb habe ich sie bisher immer wieder rausgenommen
Was meint Ihr sollen wir das durchziehen oder ist es erst ab einem bestimmten Alter sinnvoll?
Unser Sohn damals ist immer abends in seinem Bett sofort eingeschlafen.

Danke für Eure Antworten

 
8 Antworten:

Re: allein im Bett einschlafen, ab welchem Alter nötig

Antwort von Bübchen_2006 am 12.01.2008, 21:37 Uhr

Uns war es wichtig, dass unser Kleiner von Anfang an in seinem Bettchen schläft und das auch ganz alleine kann.

Es gibt wohl kein festgeschriebenes Alter. Wäre ja auch albern, jedes Kind ist anders. Ich kenne einige bei denen ich das Prozedere nicht so glücklich fand. Solange das Baby ganz klein war hat man es "genossen" wenn es einen brauchte, als es dann grösser war hatte man aber doch keinen Bock mehr jeden Abend mit dem Kind im Arm rumzurennen. DAS finde ich fies! Ansonsten kannst du nur selber für dich entscheiden wie du es machen möchtest. Eine "Altersgrenze" gibt es nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: allein im Bett einschlafen, ab welchem Alter nötig

Antwort von 6knaller am 12.01.2008, 21:51 Uhr

Kann mich Bübchen 2006 nur anschließen. Unser Mäuschen 4,5 Monate schläft von Anfang alleine in seinem Bett und im eigenen Zimmer mit Babyphon. Haben ihn auch immer munter ins Bett gelegt und es gab bis auf ein paar ganz ganz seltene Ausnahmen überhaupt keine Probleme. Er schläft auch seit er 6 Wochen alt ist durch. Aber jedes Kind ist anders. Mit unserem Großen hatten wir im Punkt Schlafen nicht so viel Glück. Da hatten wir manche schlaflose Nacht. Mittlerweile ist 14 und schläft für sein Leben gern. lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: allein im Bett einschlafen, ab welchem Alter nötig

Antwort von melle11 am 12.01.2008, 22:25 Uhr

Hallo Jana,

ich denke nicht dass es falsch ist, wenn Du Deine Kleine zum Einschlafen rumträgst. Schließlich sind die Würmchen 9 Monate kuschelig, geborgen in Mamas Bauch, da müssen sie nicht von heute auf morgen alleine schlafen müssen. Außer natürlich es stört dich, dann würde ich es sanft üben, dass sie alleine schläft.
LG Melanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: allein im Bett einschlafen, ab welchem Alter nötig

Antwort von Himbaer am 12.01.2008, 22:36 Uhr

Mein Sohn konnte "erst" mit 16,5 Monate alleine einschlafen.
Ich denke auch ein Müssen gibt es nicht.

Ich werde es beim zweiten Kind jetzt dann nicht anders machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: allein im Bett einschlafen, ab welchem Alter nötig

Antwort von BiggiMael am 12.01.2008, 23:31 Uhr

Hallo, müssen muss gar nix, kommt doch drauf an, wie wohl ihr und das Kind Euch dabei fühlt. Meiner ist auch mal eine Weile alleine eingeschlafen, also zuerst an der Brust, dann an der Flasche (beides sehr bequem), wenn ausnahmsweise nicht, haben wir ihn ins Bett gelegt und er ist eine (ganz kurze) Zeit lang problemlos eingeschlafen, danach im eigenen Bett einschlafen, aber nur mit Kopf streicheln, das wurde mir zu stressig (mit krummen Rücken am Bettchen sitzen), also dann lieber zu mir ins Bett gelegt und ich mich neben ihn (wesentlich bequemer), nach dem Einschlafen kam er in sein Bett (aber nachts wieder raus, erst zum Stillen, später Fläschchen geben), irgendwann habe ich aufgehört, ihn nachts zurück zu legen... Mittlerweile schläft er komplett bei mir. (finden wir beide schön) Ist 17 Monate, also doch schon ein Kleinkind.
Problem ist, das auch die problemlos alleine einschlafenden Kinder vielleicht das plötzlich nicht mehr wollen / können (auch die "Grösseren"), dann: wie zum Einschlafen bringen... Muss aber auch nicht sein, gibt sicher auch ganz problemlose.
Hängt von Euch und von Eurem Kind ab und lässt sich wahrscheinlich gar nicht planen. Alleine im Zimmer schlafen lassen haben wir ihn übrigens erst mit 3 Monaten (bis ich dann ins Bett bin und Mittagsschlaf), vorher hat er nur in unserer Anwesenheit geschlafen.
Versucht es, wenn ihr es so wollt, und lasst euch nicht reinstressen.
Und viel Spass noch alle zusammen :-)
Ciao Biggi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: allein im Bett einschlafen, ab welchem Alter nötig

Antwort von mami27.7.2007 am 13.01.2008, 14:13 Uhr

Hallo,

sieh mal jedes Kind ist anders. Dein Sohn ist alleine eingeschlafen und Deine Tochter macht das eben nicht. Jeder Mensch hat seinen Charakter. Und das fängt im Babyalter eben schon an. Aber sie ist doch noch sooo klein. Genieße es lieber mit ihr abends. Vielleicht hilft Dir das: Ich hab meinen Kleinen abends vorm schlafen im Liegen gestillt und wenn er satt war ist er eingeschlafen. Dann hab ich ihn vorsichtig in seinen Stubenwagen neben meinen Bett gelegt. Mittlerweile schläft er in unserem Bett, denn er wacht nachts oft auf. Er ist jetzt 5 1/2 Monate jung und ich geb ihm die Zeit die er braucht, um sich an sein Leben zu gewöhnen. Ich denke, wenn ich sehe dass er nachts einigermaßen durchschläft, werde ich ihn auch langsam mal an sein Kinderzimmer gewöhnen. Aber man sagt ja, dass es gut ist, wenn die Kinder ihr 1. Lebenjahr neben der Mutter schlafen. Aus verschiedenen Gründen. Aber ich glaub für mich mich ist der größte Grund wohl die Angst vorm plötzlichen Kindstod.
Ansonsten wäre es aber nicht schlecht, wenn Du sie langsam dran gewöhnst. Naja eine Nacht neben Dir und eine in ihrem Bettchen. Ich möchte Dir zwar nicht die Hoffnung verderben, dass Deine Kleine bald gurchschläft, aber bei mir war es so und bei fast allen anderen hier im Forum auch. Die ersten beiden Monate schlafen die Kleinen fast durch und so ab dem dritten Monat geht´s los mit 100 Mal aufwachen in der Nacht. Aus verschiedenen Gründen (Hunger (Milch), Durst (Tee))
Muß bei Dir ja nicht so sein. :-)

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: allein im Bett einschlafen, ab welchem Alter nötig

Antwort von Mammida am 14.01.2008, 19:48 Uhr

Ihr braucht wirklich kein schlechtes Gewissen zu haben, ihr ahnt ja nicht, wie viele Kinder nicht alleine in ihrem Bett schlafen. ;-) Sobald wir uns zu unserem Familienbett bekennen erzählen immer mehr Leute von ähnlichem Schlafverhalten. Lasst euch nicht einreden, Kinder MÜSSEN alleine in ihrem Bett ein- und durchschlafen, so schnell wie möglich, spätestens aber mit 6 Monaten. Es gibt kein Muss und ihr entscheidet was euch gut tut und womit ihr euch wohlfühlt!! (Also weiter so ;-) )

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wenn das kind es selber möchte,solltet ihr

Antwort von pittiplatsch80 am 15.01.2008, 12:45 Uhr

es nicht zurückhalten. aber in der nächsten zeit wird das wohl nicht der fall sein,jedenfalls ist das nicht wahrscheinlich :0)

hört einfach auf euer kind,das zeigt euch den weg :0)


lg pitti

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Einschlafen

Also ich hab auch massive Probleme mit meinem Kleinen. Er schläft abends so um acht ein (aber nicht immer) und dann wacht er nach einer Stunde auf und will nicht mehr einschlafen. Erst so um Mitternacht oder eins wieder. Also ich würde es mir am Liebsten abends auch so ...

von mami27.7.2007 05.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Einschlafen

hallo ihr lieben, habe mir jetzt mal verschiedene beiträge durchgelesen, ähneln sich ja sehr oft. habe aber noch mal ne frage und hätte gerne eure meinung. unser sohn austin ist 4 monate alt. früher das heißt vor ca. 2 wochen habe ich ihn gestillt, bis er eingeschlafen war das ...

von Austinmama 05.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Einschlafen

Hätte da mal eine wichtige Frage: bin schon am verzweifeln. Meine Tochter, fast 8 Monate alt, kann abends nicht alleine einschlafen. sobald man sie ins Bett legt, wird sie zornig und weint. Generell kann sie nur im Arm einschlafen. Das geht ziemlich an die Substanz!!!! Hat wer ...

von puppi07 01.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschlafen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.