Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Schlafen, einschlafen, durchschlafen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von jen85 am 16.10.2010, 16:31 Uhr

5,5 monate altes baby wacht nachts 4-5mal auf

hallo,

ich habe ein riesen problem. meine kleine wacht nachts mehrmals auf, ohne erkennbaren grund. das war jetzt schon die letzten 4 nächte so. ab ca. 0 uhr ist sie des öfteren wach und fängt an zu jammern, manchmal stündlich. vor einiger zeit noch half dann stillen. dabei ist sie wieder eingeschlafen. inzwischen ist es aber so, dass sie sich damit nicht mehr beruhigen lässt. sie schläft dann trotzdem nach ein paar minuten wieder ein. mein mann ist berufstätig und macht sich dann regelmäßig aus dem staub, ist ja verständlich. ich krieche inzwischen aber langsam auf dem zahnfleisch. die letzten zwei nächte habe ich sie nun schon mit in mein bett genommen, da ich das gefühl habe, dass sie dann besser schläft.
sie hat kein eigenes zimmer, schläft sonst in einem beistellbett neben mir.
weiß jemand rat? ich wäre sehr dankbar.

 
5 Antworten:

Re: 5,5 monate altes baby wacht nachts 4-5mal auf

Antwort von carry2 am 16.10.2010, 17:06 Uhr

Leider habe ich keinen Rat, denn das was du erzählst ist alles völlig normal.
Ich kann dir das Buch "Oh je, ich wachse" empfehlen, da steht drin wann ein Wahstumsschub ansteht und wie er sich bemerkbar macht (z.B. klammern, schlechter schlafen). Es hat mir geholfen zu verstehen, warum mein Baby jetzt so "anstrengend ist.
Wenn du das Gefühl hast dein Baby schläft besser bei euch im Bett, dann würde ich es da schlafen lassen.
Versuche tagsüber etwas runter zu schrauben. Koche auf Vorrat, lass den Haushalt mal liegen, leg dich mit deinem Kind hin.
Schießen die Zähne vielleicht ein? Evtl da Abhilfe schaffen.

LG und viel Kraft für die nächste Zeit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 5,5 monate altes baby wacht nachts 4-5mal auf

Antwort von jen85 am 16.10.2010, 18:02 Uhr

na da bin ich froh, dass nicht nur ich das problem habe.
trotzdem ist das sehr anstrengend. mein tagesablauf ist sehr ruhig, da ich weiß, dass mein zwerg schnell probleme mit veränderungen und stress bekommt. aber gut, dann muss ich wohl den schub abwarten und auf besserung hoffen.

danke schön.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 5,5 monate altes baby wacht nachts 4-5mal auf

Antwort von spunk82 am 16.10.2010, 18:31 Uhr

hallo!
ich schliess mich meiner vorrednerin an! einfach mit ins bett nehmen, auch tagsüber viel tragen, ich hatte immer das gefühl, je mehr körperkontakt ich tagsüber auf das "konto" meines sohnes gegeben habe, desto besser konnte er schlafen
ansonsten kenne ich diese zeiten auch sehr gut, dass er nachts total oft aufwacht, also, augen zu (am besten auch ab und an mal tagsüber) und durch, ihr schafft das!! schakka!!
grüsse von der anna!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 5,5 monate altes baby wacht nachts 4-5mal auf

Antwort von Ami80 am 16.10.2010, 20:32 Uhr

Hallo,
kenn ich nur zu gut. Meine ist auch 5,5 Monate auf und schläft zur Zeit sehr unruhig. Schreit immer wieder auf und wirft sich hin und her. Ich denke auch das es ein Wachstumschub ist. Weil ich bei uns aber auch die Zähnchen in Verdacht habe gebe ich ihr jetzt Globulis und meine das es dadurch etwas besser geworden ist.
Und wenn sie ganz nah bei dir etwas ruhiger wird dann mach es doch so, ansonsten heißt es wohl (für uns beide ) Augen zu und durch.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 5,5 monate altes baby wacht nachts 4-5mal auf

Antwort von AlexaSchwerin am 18.10.2010, 11:35 Uhr

Kann mich nur anschließen. Der große 1/2 Jahr Schub steht an und ist echt anstrengend und beängstigend für die Zwerge, auch grad für meinen. Ich hab meinen Mann ausquartiert und Kind mit ins Bett genommen. Wenn es wieder besser wird, schläft er wieder in seinem. Das ist nunmal so und wird noch so oft vorkommen. Ich hab mich dran gewöhnt, auch wenn es manchmal schwer fällt! Wir haben jetzt Papa-Wochenende eingeführt, d.h. am WE ist nur der Papa zuständig und ich nur fürs Stillen da. Das schafft mal nen freien Kopf und Zeit für sich, Haushalt und was auch immer...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum rund ums Schlafen:

Hilfe, mein Kind (2J.) wacht nachts immer auf!

Hallo, meine Tochter ist zwei Jahre alt und seit ein paar Wochen wacht sie jede Nacht gegen halb zwei auf und kann dann 2-4 Stunden nicht mehr einschlafen. Ich bin schon total am Ende und weiß nicht mehr weiter. Habe schon ihren Mittagsschlaf reduziert, aber ohne Erfolg. Wer ...

von Riesenquaki 19.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wacht nachts auf

Die letzten 10 Beiträge im Forum Schlafen, einschlafen, durchschlafen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.