Kochen und Backen

Kochen und Backen - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von chrispi am 01.06.2008, 22:00 Uhr

Und wieder Spargel...

...ich liebe ihn und will ihn gerne noch ein paarmal essen in dieser Saison. Nur schlemme ich ihn am liebsten klassisch mit Kartoffeln, Schinken und ganz viel Holländischer Sauce. Das macht sich bemerkbar...

Hat jemand Spargelrezepte, die etwas kalorienärmer sind? Gerne auch mit Fleisch.

Danke und lg
Chrispi

 
6 Antworten:

Re: Und wieder Spargel...

Antwort von MamaFlix am 01.06.2008, 22:24 Uhr

Also ich oute mich mal das ich die Maggi/Knorr Päckchen für Sauce Hollandaise fettarm nehme.....

Ansonsten gibts Kratzete dazu, aus dem Backofen.

VG

MF

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und wieder Spargel...

Antwort von claudi700 am 01.06.2008, 22:25 Uhr

hallo,

du kannst z. b. schweinefilt (im ganzen) rund herum anbraten, dann in alufolie wickeln und im backofen fertig garen. in der zwischenzeit den spargel putzen und garen. dazu noch ein paar kartoffeln oder gebratenes gemüse (karotten, zucchini).

oder du machst einen auflauf aus gekochten kartoffeln, magerem schinken und gekochtem spargel. keine fette sauce drüber, nur ein wenig milch mit gewürzen, oben auf geriebenen käse.

du kannst auch hähnchenbrust nehmen, dieses natur braten (oder mit etwas schinken und käse füllen, dann braten), dazu gedünsteten spargel.

möglich wäre auch eine asiatische variante (gedünstetes gemüse, davon viel spargel), dazu reis und/oder putenstreifen.

claudi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@claudi

Antwort von chrispi am 01.06.2008, 22:36 Uhr

Welche kalorienarme Sauce mache ich denn dann zu dem Gericht mit Schweinefilet bzw. Hähnchenbrust? Ich glaube, ich habe vor allem ein Saucenproblem, merke ich gerade...

Danke schon mal, klingt alles sehr lecker

C.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @claudi

Antwort von claudi700 am 01.06.2008, 22:41 Uhr

hallo,

du kannst den bratensatz ablöschen (mit etwas brühe oder auch weißwein), einkochen lassen, ggf. binden und würzen. ansonsten nur den bratensaft nehmen, der sich beim fertiggaren in der alufolie absetzt. das schmeckt auch ohne sauce, da das fleisch sehr saftig ist. du kannst natürlich den spargel nach dem dünsten auch abkühlen lassen und eine sauce vinaigrette darüber geben (essig-öl, kräuter, salz, weißer pfeffer, fein gehackte zwiebeln oder schalotten).

claudi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Grüner Spargel ...

Antwort von Ulli am 02.06.2008, 12:31 Uhr

... mit einem weich gekochten Ei, Parmesan, Balsamico-Essig und Öl ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Und wieder Spargel...

Antwort von chrispi am 02.06.2008, 15:43 Uhr

Super, danke euch, dann kann das Schlemmen ja weitergehen *freu*!

Lg
C.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Kochen und Backen - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.