Kochen und Backen

Kochen und Backen - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tinchenbinchen am 16.12.2014, 19:08 Uhr

Frage zu Hefeteig ruhen

Ich mache morgen eine Kürbis-Tarte und wollte den Teig nachmittags vorbereiten. Im Rezept steht, dass der Teig 60 Min ruhen muss.

Ich hatte mal von einer Freundin einen Hefeteig für Pizza, der wurde quasi ständig mehr.
Wenn ich den jetzt morgen länger als 60 Min ruhen lasse, geht der dann immer weiter auf?
ZU viel wäre ja irgendwie doof für die Tarte.

Die Frage klingt wohl ein bisserl doof, aber ich weiß halt nicht, ob ich den nachmittags vorbereiten kann oder ob ich den so machen muss, dass ich ihn nach den 60 Min gleich verarbeiten muss^^

 
6 Antworten:

Re: Frage zu Hefeteig "ruhen"

Antwort von claudi700 am 16.12.2014, 20:39 Uhr

Im Kühlschrank gehen lassen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu Hefeteig "ruhen"

Antwort von Fru am 16.12.2014, 21:36 Uhr

Du kannst ihn auch einfach machen und dann kalt stellen, dann geht er auch nicht....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Merci!

Antwort von Tinchenbinchen am 17.12.2014, 8:54 Uhr

So mache ich 's!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu Hefeteig "ruhen"

Antwort von Hase67 am 17.12.2014, 9:13 Uhr

Hallo TB,

auch wenn du ihn in den Kühlschrank packst, kann es sein, dass er (je nachdem, wie lange er da Zeit hat) ziemlich aufgeht. Aber das macht ja prinzipiell nichts, er wird ja nicht "mehr", sondern enthält dann nur mehr Luft. Wenn du ihn vor dem Auskleiden der Tarteform noch mal gut durchknetest, ist die Ausgangsgröße praktisch egal, man macht es doch in der Regel so, dass man ihn in der Form vor dem Backen noch mal kurz gehen lässt. Das wird schon funktionieren, keine Sorge, Hefeteig ist weniger problematisch, als ihm immer nachgesagt wird...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu Hefeteig "ruhen"

Antwort von DK-Ursel am 17.12.2014, 18:19 Uhr

Hej!

Hefeteige kann man gut i m Kühlschrank (z.B. über Nacht gehen) lassen.
Dann empfiehlt es sich aber, die Hefemenge zu reduzieren - der Gärprozeß erfolgt ja lamgsamer, aber ebe nauf lange Sicht genauso wie mit viel Hefe kurzfristig.
Und noch ein Vorteil:
Der Teig schmeckt weniger nach Hefe!

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu Hefeteig "ruhen"

Antwort von Maxikid am 19.12.2014, 11:15 Uhr

Meine Große hat in der Schule ein Brot gebacken, mit Hefe, aber ohne gehen zulassen. Es war ein Vollkornbrot. Es schmeckte wie jedes andere Brot. Aber die Hefe nicht gehen zu lassen war komisch. LG maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kochen & Backen:

Hefeteig kalt gehen lassen

Hallo, hab in einem andren Beitrag gelesen, dass der Hefeteig am Vorabend oder morgens gemacht werden kann und dann im Kühlschrank kalt gehen lassen. Wie muss ich mir das vorstellen? Teig einfach abgedeckt reinstellen und der geht auch auf? ...

von strickjackale 19.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hefeteig

Frage zu Hefeteig

Hallo zusammen, wenn ich einen salzigen Hefeteig mache - daraus Brötchen forme (was gut klappte) kann ich das ganze dann ungebacken im Backofen über Nacht stehen lassen so dass sie dann am Morgen gebacken werden damit es friche Brötchen zum Frühstück geben kann??? Geht ...

von Putzteufel 25.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hefeteig

Hefeteig über Nacht gehen lassen

Ich möchte für Samstagmorgen sehr früh eine größere Menge Käsebrötchen (Hefeteig) machen. Kann ich den Teig abends zubereiten? Irgendwo habe ich gelesen, dass man die Hefe reduzieren muss und den Teig in den Kühlschrank stellen sollte. Ich nehme aber immer Trockenhefe. ...

von roti120392 02.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hefeteig

Danke wegen Hefeteig und gleich noch Rezeptabfrage :-))

Hallo, nachdem das mit gehen lassen heute super funktioniert hat, wollte ich euch noch nach weiteren Brotrezepten fragen! Was macht ihr am liebsten? Noch nicht ganz so schwer; muss ja noch üben :-)) Vielen lieben dank für eure ...

von mum28 28.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hefeteig

Tipps und Tricks gegen trockenen Hefeteig??

Hallo zusammen, ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Gibt es einen Trick, dass der Hefeteig beim Kuchen nicht so trocken wird? Z.B. ein Ei in den Teig rühren oder mit Öl statt Wasser "arbeiten". Oder gibt es sonst etwas, was man beachten sollte oder einen Kniff mit dem ...

von CarolinevE 09.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hefeteig

Hefeteig "gesünder" machen

Mit welchem Mehl kann ich meinen Hefeteig gesünder machen? Ich benutzte zur zeit normales Weizenmehl und ich würde ich gerne etwas Vollkorn da rein bringen, nur bin ich mir mit den Austauschmengen nicht sicher und auch nicht mit dem ...

von nest84 10.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hefeteig

Hefeteig

Ich hätte gerne Tipps, wie mein Hefeteig feuchter bleibt... Ich habe schon verschiedenste Varianten probiert, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass mein Ergebnis - egal was es wird: Hefekuchen, -zopf, Schneckennudeln, Brötchen...- immer spätestens am zweiten Tag trocken ...

von 2010Zwillingsmama 27.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hefeteig

Hilfe für meine "Osternestchen" aus Hefeteig - dingend :-)

Hallo! Ich wollte "Osternestchen" aus Hefeteig backen. Hab den Hefeteig geflochten und zum Kranz zusammengemacht und nach dem Backen sah man leider das "Zopfmuster" nicht mehr, sah aus wie ein Brot. Ich wollte in die Mitte ein hartgekochtes Ei legen und halt das Hefenestchen ...

von Riedteufel_1 07.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hefeteig

kann hefeteig zu lange gehen?

Hatte heute Mittag einen süßen hefeteig gemacht für zimtschnecken, bin aber leider erst jetzt dazu gekommen ihn weiterzuvetarbeiten, er ist also insgesamt 5 statt 1 stunde gegangen. Er ist jetzt zwar toll aufgegangen, schmeckt aber total stark nach Alkohol, su dass ich mich ...

von Caro345 12.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hefeteig

@ claudi700 Frage zu fertigem Hefeteig mit Zimtstreuseln. Backzeit

Ich hatte vor ein paar Tagen nachgefragt was ich mit dem fertigen hefeteig zaubern kann. Jetzt liegen dort Pflaumen ausm Glas drauf und gleich kommt noch Pudding drauf. Die zimtstreusel sind in Arbeit. Wielange muss der Kuchen denn dann backen? Und wieviel Grad? ich finde der ...

von Hope-so 10.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hefeteig

Die letzten 10 Beiträge in Kochen und Backen - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.