Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Selina_97 am 22.07.2022, 15:31 Uhr

Wieder schwanger nach Fehlgeburt oder Rest hcg

Hallöchen ihr lieben wollte mal fragen ob jemand von euch schon in der Situation war zufällig also ich hatte am 22.06 in ca. der 7./8. Woche einen natürlichen Abgang von Zwillingen, hab ungefähr bis zum 4./5.07 geblutet, Hcg wert ist schön gesunken am 7.07 war ich nochmal zur Kontrolle vom hcg wert in der kiwu Klinik da war der Wert bei 18 jetzt 14 Tage später habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht der ganz leicht positiv war hatte mit meinem Partner auch öfter ungeschützten Verkehr, jetzt zu meiner Frage kann es sein das ich wieder schwanger bin oder kann das noch vom Rest hcg kommen das der test ganz leicht positiv ist?

 
3 Antworten:

Re: Wieder schwanger nach Fehlgeburt oder Rest hcg

Antwort von Julie1302 am 23.07.2022, 8:00 Uhr

Guten Morgen, dein Verlust tut mir sehr leid, ich hab Drillinge in der 9SSW verloren allerdings mit AS. 27Tage nach AS HCG negativ und Periode bekommen. Hast du einen US bekommen, sah man da vielleicht schon das sich wieder Foikel bereit machen?

Zu deiner Frage, bei manchen Frauen dauert es sehr lange bis der HCG abgebaut ist. Da du wahrscheinlich nicht weißt ob und wann dein ES war, bleibt dir wohl nichts anderes übrig als in 2-3 Tagen nochmal zu testen, wird der Test stärker bist du wieder schwanger.
Drück dir die Daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder schwanger nach Fehlgeburt oder Rest hcg

Antwort von blueberry123 am 25.07.2022, 22:30 Uhr

Hey
Mir ging es genauso. Ich hatte eine Ausschabung und 2 Wochen später 1x ungeschützten GV und Zack :) geklappt. Ich hatte auch dann10 Tage später einen positiven Test und habe dann alle 2 Tage über eine Woche lang getestet & der Strich wurde dicker. Somit war klar ich bin schwanger :) bin aktuell in der 9. SSW
Drücke die Daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieder schwanger nach Fehlgeburt oder Rest hcg

Antwort von flausheep am 26.07.2022, 15:06 Uhr

Hallo.
dein Verlust tut mir sehr leid. Ich hatte am 16.6. eine eingeleitete Fehlgeburt in der 10. ssw.
ich habe darauf fast täglich einen schwangerschaftstest gemacht da bei mir der hcg wert nicht mittels blutabnahme kontrolliert wurde.
nach etwa 2 Wochen waren die tests blütenweiß. mein arzt versicherte mir aber dass ich diesen Zyklus keinen Eisprung haben werde.
nun habe ich seit 2 Wochen auf meine Periode gewartet und weil diese nicht kam hab ich am Sonntag mal getestet und siehe da: richtig fett Positiv.

Ich an deiner stelle würde auch mal jeden 2. Tag testen und schauen ob die tests stärker werden oder schwächer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.