Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Klinikalltag mit Kindern

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

   

 

Scharlach

Ich war gestern mit meinem Sohn, der 8,5 Monate alt ist zum Impen beim KA. Dort traf ich eine Freundin mit Ihrem Sohn. Wior saßen Nebeneinander und haben uns unterhalten. Als ich fragte, was er hat, sagte sie husten, schnupfen und Fieber. Als sie von Doc raus kam, sagte sie: Verdacht auf Scharlach.
1. Kann sich mein Kleiner so angesteckt haben?
2. Ist das in dem Alter gefährlich?
3. Wie ist dabei die Inkubationszeit?
Ich danke Ihnen für Ihre Antwort.

von Lara am 19.03.2002, 12:33 Uhr

 
 

Antwort:

Scharlach

Die Inkubationszeit ist 3-5 TAge, eine Ansteckung ist prinzipell möglich, aber recht unwahrscheinlich. Es ist eine Streptokokken A-Infetkion, die man nötigenfalls gut behandeln kann.

Gruß

S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 19.03.2002

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.