Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Klinikalltag mit Kindern

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

   

Antwort:

Nochmal an Prof. Wirth

Hallo!

Vielen Dank erstmal für Ihre Antwort. Also meine Tochter ißt seit Anfang an schlecht, es wurde alles durchgecheckt, keine Diagnose.Durch die vielen KH-Aufenthalte wurde das Essen immer weniger(vermuten wir), bis Sie nur noch über Sonde ernährt wurde. Mit dem Schleim, hat sie auch von Baby an Probleme, immer wenn eine Erkältung im Anmarch war, da hat sie wahrscheinlich erstmal Halsschmerzen, dadurch schluckt sie immer und pumt Luft in den Bauch, bis es dann zum erbrechen führt, das erbrechen ist furchtbar, sie würgt mind. 5minuten lang, das längste war ne halbe Stunde, sie bekommt vielleicht Panik durch das brechen und weiß dann nicht wie sie richtig atmen soll, somit pumpt sie immer wieder Luft in ihren Bauch und wieder erbrechen. Nach ein bis zwei Tagen ist dann das schlimmste überstanden,das erbrechen ist vorbei, dafür rasselt eben der Schleim in ihrem Hals hoch und runter, sie kann nicht husten(vielleicht,da sie Probleme mit dem Schlucken hat, sie ißt fast gar nichts auf normalen wege), wenn dann doch mal ein kleiner Huster kommt, geht es aber nach paar minuten wieder los. Die Erkältungen sind so eigentlich nicht akut, meist kein Fieber, oder nur kurz, eigentlich auch fast nie Husten und wenn dann minimal, nur eben dann Schnupfen.Wenn ich sie zu Bett lege, dann hört man im Schlaf gar nichts davon, ist sie dann auf, merkt man wie sich der Schleim angesammelt hat.Den Schleim hat sie dann noch so 2-3Wochen. Das Problem haben wir auch immer den Kliniken mitgeteilt, auch meine Ärztin hat so einen Anfall schon miterlebt, leider geht keiner auf diese Problem ein. Kennen Sie so einen Vabrix(Vibrationsgerät) und den Pari Sole(soll bei Entzündungen der oberen Luftwege helfen), könnte so was bei Rebecca nutzen? Entschuldigen sie den langen Text, ich denke aber das es wichtige infos für sie sind.
Vielleicht haben sie einen Rat, zwecks Schleim, der meiner Tochter doch zu schaffen macht.

Lieben Dank

Annett

von kimeins am 06.06.2004, 21:19 Uhr

 
 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.