Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Klinikalltag mit Kindern

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

   

 

Magendeckel nicht verschlossen

Hallo!
Ich war schon letztens mit meiner Tochter 8Montate im Krhs. Dort haben sie festgestellt, das der Magendeckel nicht richtig schließt, demnach bricht sie ziemlich viel aus. Heißt das auch Magenpförtner? defekt.
Kann man dieses auch mit Medikamente/OP heilen. Habe gerhört daß das nur bei Jungen auftritt und nach 2Jahren von alleine verschwindet.

Mit freundlichen Grüßen
S.Weber

von Sandra am 03.09.2002, 15:21 Uhr

 
 

Antwort:

Magendeckel nicht verschlossen

Hier gerät einiges durcheinander. Einen Magendeckel gibt es nicht. Sie meinen eine Magenpförtnereinengung, die öfter bei Jungs als bei Mädchen auftritt. Dafür ist Ihr Kind aber an sich zu alt. Vielleicht hat es einen Reflux, also Rückfluss vom Magen in die Speiseröhre. Diesen kann man medikamentös behandeln. Sprechen Sie nochmal mit Ihrem Kinderarzt.

Gruß

S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 04.09.2002

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.