Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Klinikalltag mit Kindern

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

   

 

Laryngitis?

Hallo,ich habe eine Frage. Mein Neffe ist 6 Monate alt und eigentlich ist er
ziemlich groß und munter (ca. 9 Kg, über 60 cm. ...er bekommt nur Muttermilch, Saft und Wasser).
Er ist verspielt, versucht schon aufzustehn, hat immer gute Laune und schläft die ganze Nacht durch .

Aber er hustet ständig. Man kann d. Schleim in seine Nase hören und er bekommt das allein nicht raus. Er war schon bei 4 versch. Kinderärzte und 2 habe Laryngitis diagnostiziert und 2 haben gesatgt es sei nicht schlimmer-das wird von allein vorbeigehn, Junge soll viel trinken.
Zuletzt hat er 3 Tage Inhalation gemacht und hat Koch-Salz Tropfen verschrieben bekommen.
Aber sein Husten kommt immer wieder.

Wir machen uns Sorgen. Obwohl er so zufireden und gesund wirkt-haben wir Angst das sich das auf Lungen verbreitet oder irgendein and. Krankheit daraus ensteht.

Für Hilfe und Antwort wäre ich sehr dankbar.
Dani

von Dani am 19.06.2001, 14:02 Uhr

 
 

Antwort:

Laryngitis?

Ich würde langsam feste Nahrung geben. Vielleicht hat er einen Reflux. Dabei kommt Mageninhalt in die Speiseröhre und eventuell auch in die Lunge.

Sonst müßte man die Lunge mal röntgen und weitere Untersuchungen machen.


Gruß

S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 19.06.2001

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.