Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Klinikalltag mit Kindern

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

   

 

bronchitis

sehr geehrter herr prof.,unser sohn(10.mon.)hat nun im märz die 5.obstr.bronchitis und war desweg.schon 2mal im krankenhaus .dort wurde im febr.ein off.ductus botalli festgestellt,man beruhigte uns aber damit diese sache in einem halben jahr wieder zu untersuchen.ich tue alles nur mögliche rund um die uhr,ich weiss aber langsam nicht mehr weiter.ich inhliere zwischen den brochitiden vorbuegend mit dncg und hat es ihn wieder erwischt mit dncg,salbutamol u.atrovent.wie sieht die zukunft aus?muss ich angst haben,dass er asthma bekommt o.verwächst es sich?vielleicht können wir im frühjahr langsam aufatmen.ich freue mich auf eine beantwortung meiner fragen.danke mfg ines richter

von iwmri am 09.03.2004, 16:50 Uhr

 
 

Antwort:

bronchitis

Ein Zusammenhang mit dem Ductus botalli ist unwahrscheinlich. Man sollte aber nach einem Magen-Speiseröhren-Reflux suchen.
Ansonsten ist die Wahrscheinlichkeit, dass es mit dem Alter besser wird, hoch.
Gruß
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 09.03.2004

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.