Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Zahnen

Mein Sohn (17 Mon) bekommt gerade drei Zähnchen gleichzeitig, was ihm besonders abends und in der Nacht sehr zu schaffen macht. Er wacht dann auf, hat anscheinend starke Schmerzen und ist untröstlich. Ich probiere es dann zunächst mit Osanit (Globulis), Dentinox, biete was zu trinken an... Versuche ihn zu beruhigen durch streicheln, leises Reden... Meistens bleiben diese Bemühungen erfolglos. Nun habe ich ihm dann die letzten drei Nächte letztendlich Ibuprofen gegeben. Ist das ok? Danach schien es ihm besser zu gehen und er hat ruhig weiter geschlafen. Oder haben Sie noch einen anderen Tip für mich parat?

lg malin78

von malin78 am 22.04.2010, 19:32 Uhr

 

Antwort:

Zahnen

Liebe M.,
echte Schmerzen kann man halt auch am besten durch ein richtiges Schmerzmittel bekämpfen und Ibuprofen ist dafür gtu geeignet.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.04.2010

Antwort:

Zahnen

Hallo,

hm...es ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber bei uns hat es damals geholfen: Bei unserer Tochter war es damals auch so, dass sie nicht ein Zähnchen nach dem anderen bekam, sondern mehrere auf einmal. Unten erst zwei zusammen und dann oben später sogar vier Stück auf einmal. Sie konnte in der Zeit sehr sehr schlecht schlafen und hat in ihrem Bettchen nur geweint. Ich hab ihr damals Dentinox auf die Stellen eingerieben und dann haben wir sie bei uns schlafen lassen. Am frühen Abend lag sie neben mir auf der Couch und später haben wir sie dann mit zu uns ins Bett genommen.

Klar ist die Gefahr dann, dass sich das KInd darain gewöhnen könnte, aber bei uns hat es ihr geholfen und das war mir damals sehr wichtig. Heute ist sie drei und schläft im eigenen Bettchen und darf immer zu uns ins Bett kommen, wenn sie möchte.

Wie gesagt, ist nicht jedermanns Sache. Uns hats damals aber geholfen und ich brauchte keine Medikamente zum Glück.

Liebe Grüße
Jeanette

von Tingeltangelbob am 22.04.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Zahnen

Hallo, mein Sohn ((Monate) scheint gerade arg zu zahnen, den Tag kann man ihn gsnz gut beschäftigen, Osanitkügelchen und Beißring und bespaßen aber nachts wimmert er vor sich hin und auch lautsrake Schmerzen lassen ihn immer wieder mind. 4 x in der Nacht wach werden, ...

von xdaydreamer2503x 16.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Zahnen???

Hallo Herr Dr. Busse, ich weiß Sie können es aus der Ferne nicht beurteilen aber vielleicht können Sie es ja doch. Bei meiner Tochter habe ich letzte Woche entdeckt, das sie rechts unten ein Zahn bekommt. Sie hat jetzt schon seit längerer Zeit eine Erkältung. Kommt diese vom ...

von alena20091 07.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Windelinhalt beim Zahnen (-:

Sehr geehrtert Dr. Busse, unser Sohn (9 Monate) bekommt derzeit seine ersten Zähnchen. Parallel dazu hat er gelegentlich "Schleim" in der Windel, und manchmal Durchfall. Ist das normal? Es geht seit ca. 10 Tagen so, mal mehr mal weniger. Ansonsten geht es ihm ...

von emily25 05.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Zahnen!gern an alle!!!

Hallo Dr.Busse. Meine Tochter(heute 4Monate) zahnt wohl,denn sie steckt sich alles in den Mund und sabbert ganz sehr und schreit viel was sie sonst nie macht.außerdem hat sie seit einer reichlichen Woche mehrmals täglich Durchfall und ist dadurch sehr wund am Po.sonst geht ...

von Sonne909 20.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Zahnen??

Sehr geehrter Dr. med. Busse, Sie sind meine letzte Hoffnung. Unser Sohn (8 Monate) ist ein sehr guter Esser, aber seit ca. 4 Tagen mag er nichts haben, nur seine Milch. Ich dachte ja erst, es sind nun endlich die Zähne, da er auf allem herumbeisst, was er in die Finger ...

von audhumla 20.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

zahnen

Hallo, ich habe eine Frage und zwar : Meine Tochter ist ganz weinerlich und hatte gestern abend leichtes Fieber, die ganze Nacht durch und hat am Morgen erbrochen. Sie hat auch nicht so Appetit und spielt mit ihren Händen im Mund rum.Ist sie am ...

von trabzon 16.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Durchfall - Zahnen?

Hallo Herr Dr. Busse, ich benötige mal wieder Ihren Rat! Seit Sonntag hat mein Sohn (10 1/2 Monate) Durchfall. Dieser Durchfall ist stinkig und schleimig. Er hat auch ein ganz wunden Po, daß sogar die Haut an einer Stelle aufging. Übergeben muss er sich nicht! Er hat auch ...

von sothoni 11.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Weicher Stuhl durch s zahnen?

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (knapp 10 Monate) hat seit 3 Tagen einen sehr weichen Stuhl. Am Anfang war dieser noch sehr schaumig und mittlerweile ist er schon wieder etwas fester jedoch immer noch sehr weich. Haben Sie einen Tipp für mich, auf was ich bei seiner ...

von Curlieangel 03.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Lymphknotenschwellung beim Zahnen?

Hallo Herr Dr.med. Andreas Busse, mein Sohn 15 Monate alt, hat seit ca. 5 Wochen geschwollene Lymphknoten am Nacken, Kopf und einen über dem Bauchnabel. Ich war deswegen auch schon beim Arzt und der konnte nichts feststellen. Nun bekommt er aber seit ca. 3 Wochen 4 ...

von Mausekopf 30.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Zahnen

Sehr geehrter Hr.Dr.Busse, meine Tochter wird übermorgen 10 Wochen alt! Kann es sein das sie schon Zähne bekommt? Sie steckt sich ständig Ihr Faust in den Mund, hat vermehrt Speichelfluß und ist jeden nachmittag ab 16.00 Uhr quenglig bis zur Nachtruhe! Ich habe mir ...

von oktobermami 29.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahnen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.