Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

wunder Nabel

Hallo Dr. Busse,

mein Sohn (11 Wochen) hat seit nunmehr 1 Woche einen wunden Nabel. Nachdem es trotz Nabelpflegepuder (noch von der Klinik) innerhalb von 2 Tagen nicht besser geworden ist, bin ich dann doch zum Kinderarzt bzw. deren Vertretung gegangen. Da habe ich nun einen Puder mit antiseptischer Wirkung bekommen, da der Nabel auch ganz leicht "genässt" hat. Diesen Puder trage ich morgens und abends auf, puste den Überschuss vorsichtig raus, damit die sich bildenden "Puderklümpchen" nicht rubbeln, kontrolliere, dass die Windel nicht zu eng sitzt etc. Trotzdem ist der Nabel (und nur der Nabel) immer noch rot (nicht mehr knallrot). Ich "spüle" den Nabel schon nur noch mit Muttermilch. Den Überschuss sauge ich mit einem Kleenex raus um keine weitere Reizung zu provozieren.

Frage: Woher kann so eine Entzündung kommen ? Es gab bei der Nabelabheilung keinerlei Probleme.
Haben Sie noch einen "Geheimtipp" ? Vielleicht ein Hausmittelchen ? Ab wann sollte ich mein Baby nochmal bei der Kinderärztin vorstellen ?

vielen Dank für Ihre Antwort.

Kire

von Kire16 am 03.01.2010, 21:37 Uhr

 

Antwort:

wunder Nabel

Liebe K.,
ich kann das leider aus der Ferne nicht genau beurteilen, muss Ihnen aber dringend von Puder an sich abraten, denn wenn das unbeabsichtigt von Ihrem Kind eingeatmet wird, kann es zu einer Lungenentzündung kommen. Klären muss man, ob der Nabel z.b. nässt, weil er sich entzündet hat - dann ist eine antientzündliche Creme oder Lotion sinnvoll - oder ob der Nabel noch von sich aus blutet oder Flüssigkeit absondert. Bitte zeigen Sie es erneut ihrem KInderarzt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nabelschnur

Sehr geehrter Hr.Dr.Busse, ich habe ein großes Problem. Mein Kind ist jetzt 5 Wochen alt und die Nabelschnur macht keine anstalten abzufallen! Die Seiten haben sich gelöst, bloß in der Mitte hängt es jetzt fest! Am Montag soll ich ihn stationär abschneiden lassen! Mein ...

von oktobermami 27.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

nabelbruch?

mir ist folgendes aufgefallen: mein kleiner 17 mon hat im liegen einen normalen nabel. beim laufen hat er innen so einen erbsen/kirschkern grossen nabel. der aber nicht drübersteht. kann das ein nabelbruch sein? wie würde die behandlung ausschauen? müsste operiert ...

von miami123 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

nabelbruch

guten tag, bei der u6 meines sohnes habe ich den doc auf den heraustehenden bauchnabel angesprochen.er meinte es sei ein nabelbruch. das müsste aber nicht behandelt werden.es wäre eher ein ästethisches problem und wenn es ihn später stören würde,könnte man es ...

von kleine_fee 09.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

nabelbruch???

hallo dr. busse, seit einigen tagen hat unser sohn ab und an einen ein klein wenig hervorgewölbten bauchnabel (zum beispiel wenn er schreit, beim stuhlgang etc.). das verschwindet dann wieder, wiederholt sich aber mehrmals am tag. unser sohn ist jetzt 12,5 monate alt. kann ...

von claudia2406 20.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Woran erkenne ich einen Nabelbruch?

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe gestern abend beim Baden bei meinem fast 11 Monate alten Sohn eine kleine Mulde über dem Bauchnabel entdeckt. Auch sieht die Haut des Bauchnabels dort sehr "gespannt" aus. Der Bauchnabel jedoch überhaupt nicht vorgewölbt oder ...

von Lynnie 20.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

*** DRINGEND Frage zur Nabelbruch op von heute***

Heute wurde bei meinem Sohn (5) der Nabelbruch ambulant verschlossen. Abends kam dann der Kinderarzt zur Kontrolle ins Haus - wurde so von Kinderchirugen angeortnet. Der Kinderarzt meinte wäre nicht so toll, weil er ne Scwellung und nen blauen Fleck oberhalb des Pflasters ...

von Lole1 14.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

geröteter Nabel

Lieber Hr. Dr. Busse, der Kinderarzt hat sich heute den geröteten Nabel bei meinem Baby (5,5 Monate) angesehen und gemeint, ich sollte mit Kamillentee und Bepanthencreme behandeln. Ich habe leider nicht nachgefragt, da ich eigentlich wegen der Bronchitis des Kindes ...

von Frane 13.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Nabelschnurblut - Hilfe für große Schwester?

Hallo Herr Dr. Busse Meine 4 jährige Tochter leidet an einer Autoimun Hämolyse leider lassen sich ihre Werte bisher nur mit Cortison und Azathioprin stabil halten jetzt hat mich eine befreundete Krankenschwester angesprochen ob wir schon in Erwägung gezogen hätten ihr mit ...

von Ninchen3 12.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Nabelschnurwert

Hallo Dr. Busse bei der Geburt meines Sohnes kam es zu Herzrythmusstörungen und die Geburt musste schnell beendet werden. APGAR war 9/9/9, der NA-Wert 7,19 und der Base exess -1,7 Der PH-Wert ist doch etwas niedrig? Was sagt der Base exess aus? Sind mit Folgeschäden ...

von Nicky9902 12.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Ph wert der Nabelschnur

Hallo ich wurde gestern ganz arg verunsichert und bräuchte nun eine Auskunft.Stimmt das dass ein Ph wert der nabelschnur von 7,16 zu Hirnschäden führen kann? Meine Tochter ist am 14.9.08 geboren nach einer extrem schwierigen Schwangerschaft. Ich hatte eine Chorangiom in der ...

von nelele 09.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabel

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.