Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Warzen

Hallo Herr Busse,
mein Neffe (6Jahre) hat an der großen Zehe seit längerem eine Warze - er bekam von seinem Hausarzt ein Mittel zum eintupfen verschrieben, es hat aber bis jetzt nich viel geholfen - die Warze rausschneiden, das würde er bei einem Kind nicht machen, hat er gesagt - nun hat sich am Wochenende die Warze so entzündet, dass mein Neffe gar nicht mehr laufen konnte, er wurde dann am Sonntag von einem anderen Arzt behandelt und dieser Arzt sagte auch, er würde die Warze, wenn die Entzündung wieder zurückgegangen ist, herausschneiden - nun meine Frage sollte meine Schwägerin dem Jungen nun die Warze rausschneiden lassen, oder ist es richtig sie nicht rauszuschneiden bei einem Kind, so wie es der Hausarzt bereits sagte?
Vielen Dank für Ihren Rat im voraus.
Schöne Grüße von Michaela

von Michaela am 02.09.2002, 09:59 Uhr

 

Antwort:

Warzen

Liebe Michaela,
das muss der behandelnde Kinderarzt von FAll zu FAll entscheiden. Mit einer Tinktur hat man aber meistens doch Erfolg, wenn man sie konsequent 2 mal täglich aufträgt und dann jeden 2. bis 3.TAg die aufgeweichten obersten Schichten abrubbelt oder mit vorsichtig abschneidet. Der Kinderarzt kann ihnen das zeigen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.09.2002

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.